Gesundsein – Café Philosophie im Tibethaus (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Die WHO definiert Gesundheit als einen Zustand. Der Begriff Gesundsein bezieht sich hingegen auf die Dynamik des Lebensalltags, wobei wir auf veränderte Situationen auch mit verändertem Denken und Handeln antworten müssen. Welche Voraussetzungen können uns dabei helfen, angemessen zu reagieren?

Tickets kaufen 5,00€ – 10,00€

Mitgefühlsbasierte Ansätze in Prävention und Psychotherapie (vor Ort + live online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Hybrid Hybride Event

DONNERSTAG 10. OKTOBER 2024 zum Tag der Psychischen Gesundheit

Vortrag und Diskussion | Prof. Dr. Corina Aguilar-Raab

Jährlich zum 10. Oktober veranstaltet das Tibethaus als Beitrag zum Internationalen Tag der Psychischen Gesundheit einen wissenschaftlichen Vortrag mit anschließender Diskussion. Den Beginn macht das Thema „Wissenschaftliche Grundlagen und Evidenz von Mitgefühl und mitgefühlsbasierten Programmen“.

Eine der Grundausrichtungen im Tibethaus ist eine mitgefühlsbasierte Ethik, bei der Mitgefühl als universeller Wert verstanden wird. Prof. Dr. Corina Aguilar-Raab wird an diesem Abend einen Einblick in aktuelle evidenzbasierte Mitgefühlsprogramme ermöglichen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu Wirkung und Wirkweisen skizzieren.

Tickets kaufen 15,00€ – 35,00€

Advaita Vedanta – die Lehre der Nicht-Zweiheit – Café Philosophie im Tibethaus (nur vor Ort)

Adi Shankara (um 788-820), ein bedeutender Lehrer des Hinduismus, systematisierte die Lehre des Advaita, der Nicht-Zweiheit. Er lehrte den Weg zur höchsten Wahrheit, das „Kleinod der Unterscheidung“, und wie uns Unwissenheit und Täuschungen davon trennen. Bei einem Besuch in seinem Math (Kloster) in Sringeri/Karnataka kann man beobachten, wie diese Lehre vermittelt wird.

Tickets kaufen 5,00€ – 10,00€