Sapna-Tara, die Traum-Tara rb (nur vor Ort) rb

Retreathaus Berghof Am Berg 1, Wiesen, Bayern, Deutschland

Retreatleitung | Elke Hessel und Birgit Justl

In Tibet existiert eine uralte Traumkultur, es gibt sogar weibliche Buddhas, die für Träume zuständig sind, dazu gehört Sapna-Tara, die Traum-Tara. Die Dharma-Tutorin Elke Hessel hat von Dagyab Rinpoche die Erlaubnis erhalten, sich mit den Teilnehmer/innen gemeinsam anhand eines Praxistextes meditativ anzunähern. Zusammen mit Birgit Justl, ebenfalls langjährige Dharma-Tutorin und Psychoanalytikerin, werden die Teilnehmer/innen angeregt, ihre eigenen Träume zu betrachten und das Transformationspotential der kreativen Traumarbeit zu nutzen.

Entwicklungslinien des Buddhismus (vor Ort + live online) Info-Abend zum neuen Studienprogramm

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Dr. Karsten Schmidt

Überblick zum Studienprogramm Entwicklungslinien des Buddhismus, das, beginnend im November 2024, innerhalb eines Jahres u. a. folgende Fragen behandeln wird: Wer war der historische Buddha? In welchem Umfeld hat er gelebt? Worin bestehen die zentralen Aussagen seiner Lehre? Wie hat sich diese Lehre weiterverbreitet und entwickelt? Was sind die Besonderheiten der einzelnen Traditionslinien des sog. „Kleinen Fahrzeugs“ (Hinayana) auf Sri Lanka, in Myanmar oder Thailand, des „Großen Fahrzeugs“ (Mahayana) in Ostasien sowie des „Diamantfahrzeugs“ (Vajrayana) vor allem in Tibet. Welche interkulturellen und interreligiösen Kontakte haben sich ergeben? Wie wurden die buddhistischen Traditionen von europäischer Seite wahrgenommen und wie kam der Buddhismus in den Westen? Und nicht zuletzt: Welche speziellen Herausforderungen ergeben sich für das Verständnis buddhistischer Lehren vor einem europäischen und modernen Hintergrund? Die Inhalte und Formate werden an diesem Info-Abend vorgestellt, mit viel Raum für Fragen und Anregungen. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Geplant sind monatlich drei reine Online-Formate jeweils werktags abends und ein Samstagnachmittag vor Ort, an dem auch online teilgenommen werden kann.

Offenes Herz – Weiter Raum – Infoabend zum Studienprogramm (vor Ort und live online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Hybrid Hybride Veranstaltung

Ein gutes Herz entwickeln

Leitung | Bhikshu Tenzin Peljor

Wenn jemand wirklich spirituell wird, dann muss er die Qualitäten von liebender Güte und

Mitgefühl immer weiter entfalten. Und wer diese Tugenden besitzt, wird jeden in seiner Nähe

glücklich machen. Khunu Lama

Die verschiedenen Formen des Buddhismus haben unterschiedliche Methoden, um ein gutes Herz zu entwickeln. Was ist ein gutes Herz? Ein Herz, das frei von Hass, Aggression, Aversion und Feindseligkeit ist und im anderen Wesen dessen Sehnsucht nach Wohlergehen und Freiheit von Leid wahrnehmen und sich auf diese liebevoll-mitfühlend beziehen kann.

Pilgerreise-Themenabend (vor Ort und live online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Hybrid Hybride Veranstaltung

Lichtbildvortrag | Thoesam Rinpoche

Vor etwa 2550 Jahren wurde Prinz Siddhartha in Lumbini geboren, der später durch lange,tiefe Meditation unter dem Bodhi-Baum in Bodh Gaya erleuchtet und zu Buddha wurde. Dann gab er verschiedene Belehrungen an unterschiedlichen Orten, darunter die erste in Varanasi über die Vier Edlen Wahrheiten. Buddha verstarb später in Kushinagar im Alter von 84 Jahren. An diesem Abend werden wir über das Leben des Buddha und die heiligen Orte sprechen, an denen er einst lebte. Dies ist ein Informationsabend für die Pilgerreise, die vom 16. bis 30. November 2024 stattfinden wird.

Tickets kaufen 7,00€ – 18,00€

Festakt anlässlich der Buchveröffentlichung (live online und vor Ort für geladene Gäste) S. H. der XIV. Dalai Lama: Die Stufen des Pfades – Die Essenz meiner Lehre (Band 2)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Anlässlich der Veröffentlichung der englischen und deutschen Ausgabe des zweiten Bandes des herausragenden Werks des Dalai Lama wird ein Festakt im Tibethaus stattfinden. Dagyab Rinpoche hat 10 Jahre an der Zusammenstellung der tibetischen Originalausgabe gearbeitet, in dem Reflektionen des XIV. Dalai Lama zum Lamrim-Kommentar des V. Dalai Lama im Mittelpunkt stehen.

Die Online-Teilnahme ist gebührenfrei. Anmeldung bitte bis spätestens zwei Tage vorher

Dalai Lama Geburtstagsfeier (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama wird am 6. Juli 89 Jahre alt. Wir möchten daher herzlich zur Geburtstagsfeier einladen, die wir zusammen mit der tibetischen Gemeinschaft in
Frankfurt feiern wollen. Wir beginnen die Veranstaltung mit Langlebensgebeten für das
Oberhaupt der Tibeter. Es folgen verschiedene kulturelle Beiträge der Kinder der SherabLing-Sonntagschule. Und es wird ein Mittagsbuffet serviert. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Blume als Opfergabe mit.

Hinweis: Sprache ist Deutsch und Tibetisch.