Hatha-Yoga-Kurs – Mittelstufe (live online) (Kursbeginn)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Claudia Rauer

Im AYUR-Yoga vereinen sich Erkenntnisse aus der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda und aus Konzepten der westlichen Anatomie. Der Kurs ist als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

105,00€ – 175,00€

Hatha-Yoga-Kurs (Einsteiger) (Kursbeginn) (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Claudia Rauer

Einsteiger Behutsame Einführung in einfache Yoga-Übungen und harmonische Übungsabläufe, die zu mehr Flexibilität und Gelassenheit führen. Der Kurs ist für Anfänger/innen mit und ohne YogaErfahrung sowie für Senior/innen geeignet und als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

Dienstag 16. Januar bis 19. März 2024 (10 Termine)

105,00€ – 175,00€

Hatha-Yoga-Kurs (Geübte) (Kursbeginn) (nur vor Ort)

Leitung | Claudia Rauer

Geübte

Im AYUR-Yoga vereinen sich Erkenntnisse aus der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda und aus Konzepten der westlichen Anatomie. Der Kurs ist als Präventionskurs zertifiziert (anteilige Erstattung von gesetzlichen Krankenkassen).

Anmeldeschluss ist eine Woche vorher.)

105,00€ – 175,00€

MBSR-Vertiefungskurs über 5 Abende (Beginn) (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Heike Merkle oder Christian Stocker

Nach einem MBSR-Kurs ist es im Alltag manchmal nicht so leicht, die eigene Achtsamkeitspraxis aufrechtzuerhalten und zu vertiefen. Die Vertiefungsabende bieten die Möglichkeit, sich selbst und der eigenen Übungspraxis Raum und Zeit schenken. Der achtsame Erfahrungsaustausch in der Gruppe hilft dabei, die eigene Achtsamkeit weiterzuentwickeln und weiter in den eigenen Alltag zu integrieren. Jeder Abend steht unter einem besonderen Thema. Der Kurs steht allen offen, die bereits an einem MBSR-Kurs teilgenommen haben.

130,00€ – 150,00€

Neuer Hatha Yogakurs – Fit und entspannt ins Wochenende (nur vor Ort) (Beginn)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Beginn: Freitag 19. Januar

Leitung | Claudia Rauer

Behutsame Einführung in Yoga-Asanas und harmonische Übungsabläufe, die zu mehr Flexibilität und Gelassenheit führen. Atemübungen und Meditation garantieren einen entspannten Start in das Wochenende. 

Der Kurs ist für alle Level mit und ohne Yoga-Erfahrung geeignet. 

105,00€ – 175,00€

The Foundation of all Perfections / Die Basis aller Vollkommenheiten (live online) | H. E. Zong Rinpoche

Beginning of the Sunday afternoon Dharma-Talks with H. E. Zong Rinpoche

During the coming winter months, our spiritual director, H.E. Zong Rinpoche, will be giving a few Sunday afternoon Dharma Talks. He will give an introduction into the famous text of Je Tsongkhapa "The Foundation of all Perfections"(Deutsch: die Basis der Qualitäten). The next online ZOOM-session will be on Sunday, January 21st from 15.00 till16.00 CET.

Bewölktes Blau 1. Teil: Der Fährmann von Saga (Achtung: nur live online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Lichtbildvortrag | Minka Hauschild

Seit fast 30 Jahren bereist die Referentin jedes Jahr Westtibet, Indien und Nepal. Und ist Zeugin der Veränderungen dieser Regionen: das Aufblühen der Länder, aber gleichzeitig der Abschied von traditionellen Lebensweisen. An 5 Abenden erzählt sie anhand von beispielhaften humorvollen aber auch abgründigen Geschichten diesen Wandel: die Folgen des Straßenbaus in Tibet, die Handykultur, die Tourismusindustrie, den gelebten Alltag und den ständigen Kampf um die eigene Identität.

7,00€ – 18,00€

Philosophie des Yoga – “Café Philosophie” (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Mit unterschiedlichen Absichten üben bei uns viele Menschen Yoga. Haben wir aber immer genaue Kenntnis darüber, welche Art Yoga wir üben? Kennen wir die acht Mittel (angas) des Yoga, wie sie Patanjali gelehrt hat? Woran können wir erkennen, welche Übungen uns entsprechen? Wir wollen gemeinsam darüber nachdenken und das bestätigt finden, was uns entspricht.

5,00€ – 10,00€

Losar: Das tibetische Jahr des Holz-Drachens beginnt (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Am 10. Februar beginnt das Jahr 2151, das Jahr des Holz-Drachens. Wir werden das tibetische Neujahrsfest am Sonntag, dem 11.2. zusammen mit der tibetischen Gemeinde Frankfurt und den Kindern der Sherab-Ling-Sonntagsschule feiern. Zunächst finden gemeinsame, glücksverheißende Rezitationen statt, danach eine Aufführung mit tibetischen Liedern und Tänzen. Wenn Sie die tibetische Kultur noch nicht kennengelernt haben, dann ist dies eine großartige Gelegenheit. Zum Schluss wird noch ein leckeres tibetisches Essen serviert.

Abgesagt Salutogenese und Traditionelle Tibetische Medizin – was stärkt uns? (vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Aaron Antonovsky hatte beobachtet, dass Menschen auch bei Belastung „gesund“ bleiben können. Ähnliche Sichtweisen dazu finden sich in der Traditionellen Tibetischen Medizin, in der Begierde, Hass und Unwissenheit als primäre Ursachen von Gesundheitsstörungen gelten. Können diese Betrachtungen helfen, das zu finden, was uns hilft, gesund zu bleiben? Anmeldung bitte bis spätestens zwei Tage vorher.

7,00€ – 18,00€

Abgesagt BUDDHISMUS KENNENLERNEN Teil 2: Das Herz der buddhistischen Praxis: Meditation für ein besseres Leben (vor Ort + online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Virtuelle Veranstaltung Hybride Veranstaltung

Vortrag, Übungen, Dialog | Birgit Justl & Martin Brüger

Die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation und Achtsamkeitsübungen werden von den beiden erfahrenen Meditationslehrer/innen Birgit Justl und Martin Brüger vorgestellt und einige davon angeleitet.

7,00€ – 18,00€

Dharamsala-Themenabend (vor Ort + live online)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt
Virtuelle Veranstaltung Hybride Veranstaltung

Vortrag | Thoesam Rinpoche

Dharamsala liegt in Nordindien am Fuße des Dhauladhar-Gebirges und ist seit 60 Jahren die Heimat S. H. des Dalai Lama und vieler Exiltibeter/innen. Damit ist Dharamsala nicht nur für Bergliebhaber/innen, sondern auch für alle, die an der tibetischen Kultur und Gesellschaft interessiert sind, ein reizvolles Reiseziel. Wir möchten Sie an diesem Abend einladen, die Schönheit von Dharamsala kennenzulernen. Thoesam Rinpoche wird uns von diesem außergewöhnlichen Ort berichten und seinen Vortrag mit eindrucksvollen Videos und Fotos untermalen.

7,00€ – 18,00€

Natur des Geistes (Teil 3) − Zur Sichtweise des Dzogchen (nur vor Ort)

Tibethaus Georg-Voigt-Straße 4, Frankfurt

Seminar | Dr. Cornelia Weishaar-Günter

Der XIV. Dalai Lama stellt in einem Vortrag von 2012 das höchste Fahrzeug der Nyingma pas (die älteste buddhistische Tradition in Tibet) vor. Er geht spannenden Fragen nach wie: brauchen wir überhaupt die anderen Fahrzeuge? Wie vergleichen sie sich im Vorgehen mit den neueren Traditionen? In was wird man bei der Einführung in die Natur des Geistes eingeführt? Wie steht es um die Notwendigkeit, sich mit Leerheit zu befassen?

50,00€ – 120,00€

Abgesagt Katha-Upanishad − Antworten auf die Fragen nach Sein und Nichtsein – “Café Philosophie” (nur vor Ort)

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Die Katha-Upanishad aus dem Yajurveda beschreibt die Begegnung und das Gespräch von Naciketas mit Yama, dem Tod, dem er die letzten Fragen zu Sein und Nichtsein stellt. Mit dem Gleichnis vom Wagen wird der Blick nach innen gerichtet und aufgezeigt, wie der Tod überwunden werden kann. Können diese Erkenntnisse auch für uns hilfreich sein?