Pilgerreise-Themenabend (vor Ort und live online)

Lichtbildvortrag | Thoesam Rinpoche

Vor etwa 2550 Jahren wurde Prinz Siddhartha in Lumbini geboren, der später durch lange,tiefe Meditation unter dem Bodhi-Baum in Bodh Gaya erleuchtet und zu Buddha wurde. Dann gab er verschiedene Belehrungen an unterschiedlichen Orten, darunter die erste in Varanasi über die Vier Edlen Wahrheiten. Buddha verstarb später in Kushinagar im Alter von 84 Jahren. An diesem Abend werden wir über das Leben des Buddha und die heiligen Orte sprechen, an denen er einst lebte. Dies ist ein Informationsabend für die Pilgerreise, die vom 16. bis 30. November 2024 stattfinden wird.

Reise nach Dharamsala über Saka Dawa (Beginn)

SONNTAG 20. MAI BIS SONNTAG 2. JUNI 2023 

Leitung | Thoesam Rinpoche

Auf dieser Reise, die von unserem Kulturbereichsleiter schon wiederholt erfolgreich geleitet wurde, lernen wir die lebendige tibetische Kultur hautnah kennen. Dharamsala ist seit mehr als 60 Jahren die Heimat des XIV. Dalai Lama. Es ist auch der Ort, an dem die tibetische Exilregierung und viele andere kulturelle und religiöse Institutionen angesiedelt sind, die von der Gruppe besucht werden. Glücklicherweise werden wir am höchsten tibetischen Feiertag, Saka Dawa Düchen vor Ort sein und erfahren, wie Tibeter/innen diesen besonderen Tag traditionell feiern.

Dharamsala-Themenabend (vor Ort + live online)

Vortrag | Thoesam Rinpoche

Dharamsala liegt in Nordindien am Fuße des Dhauladhar-Gebirges und ist seit 60 Jahren die Heimat S. H. des Dalai Lama und vieler Exiltibeter/innen. Damit ist Dharamsala nicht nur für Bergliebhaber/innen, sondern auch für alle, die an der tibetischen Kultur und Gesellschaft interessiert sind, ein reizvolles Reiseziel. Wir möchten Sie an diesem Abend einladen, die Schönheit von Dharamsala kennenzulernen. Thoesam Rinpoche wird uns von diesem außergewöhnlichen Ort berichten und seinen Vortrag mit eindrucksvollen Videos und Fotos untermalen.