Detailansicht

Tormas, Phurbars und Geisterfallen – Ritualobjekte im tibetischen Buddhismus

Donnerstag, 05. November 2020

Lichtbildvortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss


Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese einmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet? Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete Buch ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Um Anmeldung bis zum 2. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)

*Pflichtfelder
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
Tormas, Phurbars und Geisterfallen – Ritualobjekte im tibetischen Buddhismus
05.11.2020
19.30 bis 21 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke