Detailansicht

WIRD VERSCHOBEN: Ritual-Objekte und Rituale im tibetischen Buddhismus

Donnerstag, 07. Mai 2020

Vortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss


Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese erstmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Eine Auswahl besonders interessanter Zeremonialobjekte von ritualistisch und künstlerisch hoher Bedeutung sowie Erklärungen hochrangiger Äbte und Tulkus geben faszinierende Kenntnis zu einem auch Fachkundigen noch kaum vertrauten Thema. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet?
Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete umfangreiche Buch mit über 400 Abbildungen ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)

*Pflichtfelder
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
WIRD VERSCHOBEN: Ritual-Objekte und Rituale im tibetischen Buddhismus
07.05.2020
19.30 bis 21 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke