Detailansicht

Tarig – Einführung in buddhistische Logik Neues Studienprogramm

Freitag 12.Oktober 2018

Informationsabend | Ehrw. Shenphen Rinpoche und Tutoren


Im neuen vertiefenden philosophischen Studienprogramm, das am 10. und 11. November 2018 unter der Leitung des Residenzlehrers des Tibethauses, Ehrw. Shenphen Rinpoche, beginnen wird, geht es darum, die Grundzüge der buddhistischen Logik kennenzulernen. Deren Ziel ist es, sich durch bestimmte Beweisführungen und Analysen ein fundiertes, vertieftes Verständnis der Interaktion zwischen Subjekt und Objekt zu erarbeiten. Das präzise Denken, das in der Debatte geschärft wird, führt zu mehr Klarheit, die dann durch Meditation im Bewusstsein verankert wird. Das einjährige Programm ist nach Lorig eine weitere Vorbereitung auf das Madhyamaka-Studium, das sich der tieferen Sichtweise der Wirklichkeit widmet.

Ehrw. Shenphen Rinpoche, Geshe Lharampa, ist seit März 2017 der Residenzlehrer des Tibethaus Deutschland. Er leitet die buddhistischen Studienprogramme und zeichnet sich durch umfassendes Wissen und besonders klar strukturierte Unterweisungen aus.

Zusatzinfo | Mitwirkende, Termine und Informationen: www.tibethaus.com

Zeit | Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

Organisator | TIBETHAUS DEUTSCHLAND e.V.

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
Tarig – Einführung in buddhistische Logik Neues Studienprogramm
Fr. 12.10.18
Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke