Detailansicht

ONLINE Unwissenheit im Buddhismus – Abwehr in der Psychotherapie: Zwei Formen des Nichtwissens wirksam abschwächen

Donnerstag, 5. August 2021

Vortrag auf Englisch | Harvey Aronson (Lama Namgyal Dorje)


Jeder von uns, der sich mit buddhistischer Praxis auseinandergesetzt hat, hat eine gewisse Vorstellung von „Unwissenheit“ im buddhistischen Kontext. Wir sind vielleicht weniger vertraut mit dem Nicht-Wissen in Form von Abwehr im psychotherapeutischen/emotionalen Kontext. In gewisser Weise denke ich, dass der Grund dafür, dass Meditierende immer noch erhebliche Beziehungs-/ Berufsschwierigkeiten haben, darin liegt, dass sie sich nicht mit den abgewehrten Aspekten ihrer Erfahrung auseinandergesetzt haben. Viele Meditierende haben Angst davor, sich emotionalen Erfahrungen zu öffnen. In einem, wie ich hoffe, unterstützenden, von Mitgefühl durchdrungenen Umfeld, versuche ich ein mitfühlendes Verständnis dafür zu wecken, wie viele von uns in unserem Leben gezwungenermaßen ein emotionales Nicht-Wissen verinnerlicht haben und wie wir diese Tatsache für unsere emotionale und spirituelle Entfaltung produktiv bearbeiten können.

Zusatzinfo | Der Vortrag findet auf Englisch via ZOOM statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

------

Ignorance in Buddhism-Defense in Psychotherapy: Effectively Weakening Two Form of Not-Knowing (live online)

lecture in English via ZOOM | Harvey Aronson (Lama Namgyal Dorjee)


All of us who have been involved with Buddhist practice have some appreciation of “ignorance” in the Buddhist context.  We may be less familiar with the not-knowing of defense in the psychotherapeutic/emotional context.  In some ways, I think, the reason that meditators still face significant relational/vocational difficulties is because they have not dealt with defended aspects of their experience.  Many meditators have a kind of fear of opening up emotional experience.  In what I hope is a supportive compassion drenched milieu, I plan to open a sympathetic understanding of how many of us in our lives, of necessity, come to not know emotionally and how we can productively address that for our emotional and spiritual enrichment.

Harvey Aronson (Lama Namgyal Dorje) holds a BS in Chemistry from Brooklyn College, an MSW from Boston University, and a PhD in Buddhist Studies from the University of Wisconsin. He has studied extensively with prominent teachers in the Geluk, Dzogchen and Theravada traditions in Asia and the United States. He is currently a founding resident teacher at Dawn Mountain Tibetan Buddhist Temple, Houston, Texas.

time | 19.30 to 21 h (CEST)

fee | regular 15 Euro | members 10 Euro | students/low income 5 Euro (bank transfer/PayPal)

ONLINE | in cooperation with Dawn Mountain and Bodhicharya


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)

*Pflichtfelder
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
ONLINE Unwissenheit im Buddhismus – Abwehr in der Psychotherapie: Zwei Formen des Nichtwissens wirksam abschwächen
05.08.2021

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke