Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Lichtbildvortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss

Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese einmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet? Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete Buch ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Um Anmeldung bis zum 2. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Christine Koch

Mit einer für verschiedene Therapien offenen Haltung werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie vorgestellt und diskutiert. Dieser integrative Ansatz kann einen fundierten und sicheren Umgang mit der Erforschung und Nutzung des Bewusstseins ermöglichen. Dazu werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie diskutiert, die Gesundheit fördern können. Der Workshop ist gleichermaßen für Einsteiger und Erfahrene in der Meditation geeignet.

Um Anmeldung bis zum 5. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 18 bis 20 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 30 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Praxiskurs | Birgit Justl und Martin Brüger

Bei dieser Einführung in die Meditation werden Achtsamkeitsübungen und die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation, die konzentrative und die analytische Meditation, besprochen und gemeinsam praktiziert. Theoretische und praktische Teile wechseln sich dabei ab. Der Kurs ist sowohl für Anfänger geeignet als auch zur Vertiefung für diejenigen, die bereits etwas Meditationserfahrung haben.

Um Anmeldung bis zum 25. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 13 bis 18 Uhr

Kosten | Mitglieder 30 Euro | Nichtmitglieder 40 Euro | Schüler/Studenten 15 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Marco Alexander Büscher

Entspannte Yoga-Übungen, herzöffnende Metta-Meditation und Mantra-Begleitung auf dem Harmonium helfen, das Herz zu öffnen, in der Mitte anzukommen und in tiefe und wohlige Entspannung zu gelangen. Das Seminar eignet sich für Erfahrene wie auch für entschlossene Unerfahrene.

Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 11 bis 17 Uhr

Kosten | Mitglieder 45 Euro | Nichtmitglieder 60 Euro | Schüler/Studenten 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Retreat | Roland Schönwitz

Sich Ruhe und Zeit zu nehmen, um die Vajrayogini-Praxis Stück für Stück in der Meditation zu vertiefen, wird der Schwerpunkt dieses Retreats sein. Unter der Leitung des langjährigen Dharma-Tutors Roland Schönwitz wird es sowohl angeleitete Meditationen zu den verschiedenen Stellen des Sadhana geben als auch Zeiten, um die Praxis selbstständig zu erforschen. Teilnahmevoraussetzung ist eine vollständige Ermächtigung im Anuttarayoga-Tantra sowie eine Segensermächtigung in Vajrayogini Naro Kachöma. Vertrautheit mit dem Sadhana der Vajrayogini sowie mit längeren Zeiten der Meditation sollten vorhanden sein.

Anmeldung bitte bis zum 30.10. für den Kurs, Essen und Übernachtung bitte unter: www.retreathaus-berghof.de/anmeldung/

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Retreathaus Berghof statt.

Zeit | Mittwoch 18 Uhr bis Mittwoch 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 210 Euro | Nichtmitglieder 315 Euro | zuzgl. Essenpauschale und Übernachtung

Ort | BERGHOF | SPESSART

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Leitung | Christian Stocker

Die Vertiefungsabende stehen allen Menschen offen, die bereits einen 8-wöchigen MBSR-Kurs absolviert haben und die ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten. Inhaltlich orientieren sich die MBSR-Übungsabende an den Übungen des 8-Wochen-Programms und ergänzen diese um neue Aspekte. Jedes einzelne Treffen ist eigenständig und in sich abgeschlossen.

Um Anmeldung bis zum 10. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Die Katha Upanishad aus dem Yajurveda beschreibt die Begegnung von Naciketas mit dem Tod, dem er die letzte Frage zu Sein und Nichtsein stellt. Mit dem Gleichnis vom Wagen werden wir aufgefordert, den Blick nach innen zu richten und gelehrt, wie der Tod überwunden werden kann. Können wir die beschriebene Erkenntnis auch in unserem Alltag anwenden?

Um Anmeldung bis zum 11. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Spendenempfehlung 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Retreat | Annette Knüsel und Andreas Ansmann

Was macht mein Leben wertvoll? Welche Rolle spielt Ethik für ein glückliches Leben? Was bedeutet Vergänglichkeit für mich? Wie kann ich mit meinen Mitmenschen ein gutes Leben führen? Diese und andere Fragen tauchen bei den meisten von uns immer wieder auf. Es kann der Wunsch entstehen, sich auf strukturierte Weise mit diesen Themen zu befassen. Der buddhistische Stufenweg, im Tibetischen Lamrim genannt, bietet die Möglichkeit dazu. Wir werden an diesem Wochenende mit Erklärungen, Diskussion und Meditation eine Einführung geben. Teilnahmevoraussetzung sind Offenheit und Interesse, mehr über die buddhistische Sicht des Lebens zu erfahren.

Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Retreathaus Berghof statt.

Zeit | Freitag 18 Uhr bis Sonntag 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 60 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro

Ort | BERGHOF | SPESSART

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Seite 3 von 5 12345 << >>