Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) | Christian Stocker

Im Programm werden achtsamkeitsbasierte Übungen für mehr Mitgefühl und Selbstakzeptanz trainiert, um besser mit der eigenen Neigung zur Selbstkritik und Scham- und Schuldgefühlen umgehen zu können. MBCL ist darüber hinaus eine Methode zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe. Bitte beachten: Dieses MBCL-Training ist speziell als Vertiefungstraining für Menschen gedacht, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert oder anderweitig eine solide Praxis in Achtsamkeitsmeditation erlernt haben.

Folgende Termine sind vorgesehen: 21.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12. und ein Übungstag am 13.12.2020 von 10 bis 16 Uhr.

Um Anmeldung bis zum 14. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet voraussichtlich vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | jeweils mittwochs, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) | Monika Kansy

Das MBCT-Programm (Mindfulness-Based Cognitive Therapy) richtet sich an Personen, die nicht akutdepressiv sind, aber bereits mehrere depressive Episoden erlebt haben. Die aktuell vorliegenden wissenschaftlichen Studien lassen darauf schließen, dass die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie eine wirkungsvolle Methode ist, um das Rückfallrisiko zu reduzieren. Neben den formalen Achtsamkeitsübungen und der Schulung der Achtsamkeit im Alltag beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depression und greift auf Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie zurück. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer, Frühwarnsymptome, wie depressionsfördernde Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen, rechtzeitig wahrzunehmen und Grübelprozesse zu unterbrechen.

Folgende Termine sind vorgesehen: 22.10., 29.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 3.12., 10.12. und ein Übungstag am 21.11.2020 von 10 bis 16 Uhr.

Um Anmeldung bis zum 15. Oktober wird gebeten.

 

 

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | jeweils donnerstags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Training nach Rick Hanson | Dirk Ortlinghaus

Die Erkenntnisse der Neurowissenschaften zeigen, dass das Gehirn schrittweise und bewusst verändert werden kann. Ziel des Trainings ist es, die Aufmerksamkeit und Haltung auf nützliche, positive und angenehme Zustände zu richten und diese zu inneren Ressourcen zu entwickeln. Mit Theorie,  praktischen Übungen und Meditationen lernen Sie Möglichkeiten kennen, das Positive in sich zu stärken und langfristig im Gehirn zu verankern (Neuroplastizität) und damit Ihre körperliche und psychische Gesundheit zu stärken.

Um Anmeldung bis zum 16. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | Freitag 18 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 18 Uhr Sonntag 9.30 bis 16 Uhr

Kosten | Mitglieder 205 Euro | Nichtmitglieder 255 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Vortrag | Christine Koch

Buddhismus kann auch als eine Wissenschaft des Geistes verstanden werden. Kann die Hirnforschung dazu beitragen, mentale Vorgänge und auch Meditation als Fluss neuronaler Aktivität zu erklären? Welche Bedeutung haben die Ergebnisse dieser interdisziplinären Untersuchungen für uns und folgende Generationen? Wir diskutieren die Sichtweisen von Wolf Singer und Matthieu Ricard.

Um Anmeldung bis zum 22. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Einstiegsseminar in 7 Abenden | Heinz Lovetinsky

In diesem Abendseminar lernen Sie das Menschenbild, die innere Haltung und die „4 Schritte“ der GFK kennen und setzen diese in vielen Übungen und an eigenen Fällen um. Sie betrachten dabei Ihre Denk-, Sprach- und Handlungsmuster und ändern diese bei Bedarf, um so mit sich und anderen in eine wohlwollende und klare Verbindung zu kommen und die eigenen Bedürfnisse im Einklang mit den Bedürfnissen der anderen zu erfüllen.

Folgende Termine sind vorgesehen: 26.10., 2.11., 9.11, 16.11., 23.11., 7.12. sowie 14.12.2020

Um Anmeldung bis zum 19. Oktober wird gebeten. 

ACHTUNG: Der Kurs findet in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt und kann nur als Ganzes besucht werden.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt.

Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 245 Euro | Nichtmitglieder 295 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Lichtbildvortrag und Diskussion | Luigi Fieni

Seit über 20 Jahren widmet sich Luigi Fieni einem von der American Himalayan Foundation geförderten Projekt zur Restaurierung uralter tibetisch-buddhistischer Klöster in Mustang, Nepal. Darüber hinaus war die Ausbildung eines Teams lokaler Restauratoren, um künftig autonom und ohne ausländische Berater arbeiten zu können, ein vorrangiges Ziel. Er und sein Team legten besonderen Wert darauf, dass die Klöster nicht zu Museen erstarren, sondern auch weiterhin für die Menschen ein Ort lebendiger Praxis bleiben.

Um Anmeldung bis zum 26. Oktober wird gebeten.

Informationen zu Luigi Fieni und seinen Projekten finden Sie unter: www.luigifieni.com

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | Dr. Cornelia Weishaar-Günter

„Ohne mich leidvoll anzustrengen, komme ich angenehm in der Sphäre des eigentlichen Seins zur Ruhe“ und „Aus dem spielerischen Ausdruck, der leer von Eigennatur ist, entstehen diverse Handlung mit sehr vielfältigen Wirkungen“. Diese und andere inspirierenden Verse aus den Texten des tibetischen Meisters Panchen Chögyen (1570-1662) werden wir an diesem Wochenende besprechen und in gemeinsamer Meditation ergründen. Sie wurden in enger Zusammenarbeit mit Dagyab Rinpoche gerade neu übersetzt. Wir gewinnen eine kleine Ahnung davon, was es bedeuten könnte, die Natur des Geistes zu erkennen.

Um Anmeldung bis zum 16. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | Samstag 12 bis 18.30 Uhr | Sonntag 9.30 bis 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 65 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kursleitung | Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Seite 2 von 5 12345 << >>