Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

Einstiegsseminar in 7 Abenden | Heinz Lovetinsky

In diesem Abendseminar lernen Sie das Menschenbild, die innere Haltung und die „4 Schritte“ der GFK kennen und setzen diese in vielen Übungen und an eigenen Fällen um. Sie betrachten dabei Ihre Denk-, Sprach- und Handlungsmuster und ändern diese bei Bedarf, um so mit sich und anderen in eine wohlwollende und klare Verbindung zu kommen und die eigenen Bedürfnisse im Einklang mit den Bedürfnissen der anderen zu erfüllen.

Folgende Termine sind vorgesehen: 26.10., 2.11., 9.11, 16.11., 23.11., 7.12. sowie 14.12.2020

Um Anmeldung bis zum 19. Oktober wird gebeten. 

ACHTUNG: Der Kurs findet in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt und kann nur als Ganzes besucht werden.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt.

Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 245 Euro | Nichtmitglieder 295 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Lichtbildvortrag und Diskussion | Luigi Fieni

Seit über 20 Jahren widmet sich Luigi Fieni einem von der American Himalayan Foundation geförderten Projekt zur Restaurierung uralter tibetisch-buddhistischer Klöster in Mustang, Nepal. Darüber hinaus war die Ausbildung eines Teams lokaler Restauratoren, um künftig autonom und ohne ausländische Berater arbeiten zu können, ein vorrangiges Ziel. Er und sein Team legten besonderen Wert darauf, dass die Klöster nicht zu Museen erstarren, sondern auch weiterhin für die Menschen ein Ort lebendiger Praxis bleiben.

Um Anmeldung bis zum 26. Oktober wird gebeten.

Informationen zu Luigi Fieni und seinen Projekten finden Sie unter: www.luigifieni.com

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seminar | Dr. Cornelia Weishaar-Günter

„Ohne mich leidvoll anzustrengen, komme ich angenehm in der Sphäre des eigentlichen Seins zur Ruhe“ und „Aus dem spielerischen Ausdruck, der leer von Eigennatur ist, entstehen diverse Handlung mit sehr vielfältigen Wirkungen“. Diese und andere inspirierenden Verse aus den Texten des tibetischen Meisters Panchen Chögyen (1570-1662) werden wir an diesem Wochenende besprechen und in gemeinsamer Meditation ergründen. Sie wurden in enger Zusammenarbeit mit Dagyab Rinpoche gerade neu übersetzt. Wir gewinnen eine kleine Ahnung davon, was es bedeuten könnte, die Natur des Geistes zu erkennen.

Um Anmeldung bis zum 16. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | Samstag 12 bis 18.30 Uhr | Sonntag 9.30 bis 14 Uhr

Kosten | Mitglieder 65 Euro | Nichtmitglieder 90 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Lichtbildvortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss

Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese einmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet? Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete Buch ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Um Anmeldung bis zum 2. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Christine Koch

Mit einer für verschiedene Therapien offenen Haltung werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie vorgestellt und diskutiert. Dieser integrative Ansatz kann einen fundierten und sicheren Umgang mit der Erforschung und Nutzung des Bewusstseins ermöglichen. Dazu werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie diskutiert, die Gesundheit fördern können. Der Workshop ist gleichermaßen für Einsteiger und Erfahrene in der Meditation geeignet.

Um Anmeldung bis zum 5. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 18 bis 20 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 30 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Praxiskurs | Birgit Justl und Martin Brüger

Bei dieser Einführung in die Meditation werden Achtsamkeitsübungen und die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation, die konzentrative und die analytische Meditation, besprochen und gemeinsam praktiziert. Theoretische und praktische Teile wechseln sich dabei ab. Der Kurs ist sowohl für Anfänger geeignet als auch zur Vertiefung für diejenigen, die bereits etwas Meditationserfahrung haben.

Um Anmeldung bis zum 25. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 13 bis 18 Uhr

Kosten | Mitglieder 30 Euro | Nichtmitglieder 40 Euro | Schüler/Studenten 15 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Marco Alexander Büscher

Entspannte Yoga-Übungen, herzöffnende Metta-Meditation und Mantra-Begleitung auf dem Harmonium helfen, das Herz zu öffnen, in der Mitte anzukommen und in tiefe und wohlige Entspannung zu gelangen. Das Seminar eignet sich für Erfahrene wie auch für entschlossene Unerfahrene.

Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 11 bis 17 Uhr

Kosten | Mitglieder 45 Euro | Nichtmitglieder 60 Euro | Schüler/Studenten 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Retreat | Roland Schönwitz

Sich Ruhe und Zeit zu nehmen, um die Vajrayogini-Praxis Stück für Stück in der Meditation zu vertiefen, wird der Schwerpunkt dieses Retreats sein. Unter der Leitung des langjährigen Dharma-Tutors Roland Schönwitz wird es sowohl angeleitete Meditationen zu den verschiedenen Stellen des Sadhana geben als auch Zeiten, um die Praxis selbstständig zu erforschen. Teilnahmevoraussetzung ist eine vollständige Ermächtigung im Anuttarayoga-Tantra sowie eine Segensermächtigung in Vajrayogini Naro Kachöma. Vertrautheit mit dem Sadhana der Vajrayogini sowie mit längeren Zeiten der Meditation sollten vorhanden sein.

Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Retreathaus Berghof statt.

Zeit | Mittwoch 18 Uhr bis Mittwoch 15 Uhr

Kosten | Mitglieder 210 Euro | Nichtmitglieder 315 Euro

Ort | BERGHOF | SPESSART

Leitung | Christian Stocker

Die Vertiefungsabende stehen allen Menschen offen, die bereits einen 8-wöchigen MBSR-Kurs absolviert haben und die ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten. Inhaltlich orientieren sich die MBSR-Übungsabende an den Übungen des 8-Wochen-Programms und ergänzen diese um neue Aspekte. Jedes einzelne Treffen ist eigenständig und in sich abgeschlossen.

Um Anmeldung bis zum 10. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Die Katha Upanishad aus dem Yajurveda beschreibt die Begegnung von Naciketas mit dem Tod, dem er die letzte Frage zu Sein und Nichtsein stellt. Mit dem Gleichnis vom Wagen werden wir aufgefordert, den Blick nach innen zu richten und gelehrt, wie der Tod überwunden werden kann. Können wir die beschriebene Erkenntnis auch in unserem Alltag anwenden?

Um Anmeldung bis zum 11. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Spendenempfehlung 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 3 von 5 12345 << >>