Aktuelles Programm

Veranstaltungstermine

8-Wochen-Programm (Kurs 2_2020) | Monika Kansy

Das MBCT-Programm (Mindfulness-Based Cognitive Therapy) richtet sich an Personen, die nicht akutdepressiv sind, aber bereits mehrere depressive Episoden erlebt haben. Die aktuell vorliegenden wissenschaftlichen Studien lassen darauf schließen, dass die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie eine wirkungsvolle Methode ist, um das Rückfallrisiko zu reduzieren. Neben den formalen Achtsamkeitsübungen und der Schulung der Achtsamkeit im Alltag beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depression und greift auf Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie zurück. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer, Frühwarnsymptome, wie depressionsfördernde Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen, rechtzeitig wahrzunehmen und Grübelprozesse zu unterbrechen.

Folgende Termine sind vorgesehen: 22.10., 29.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 3.12., 10.12. und ein Übungstag am 21.11.2020 von 10 bis 16 Uhr.

Der Kurs ist ausgebucht!

 

 

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | jeweils donnerstags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Training nach Rick Hanson | Dirk Ortlinghaus

Die Erkenntnisse der Neurowissenschaften zeigen, dass das Gehirn schrittweise und bewusst verändert werden kann. Ziel des Trainings ist es, die Aufmerksamkeit und Haltung auf nützliche, positive und angenehme Zustände zu richten und diese zu inneren Ressourcen zu entwickeln. Mit Theorie,  praktischen Übungen und Meditationen lernen Sie Möglichkeiten kennen, das Positive in sich zu stärken und langfristig im Gehirn zu verankern (Neuroplastizität) und damit Ihre körperliche und psychische Gesundheit zu stärken.

Um Anmeldung bis zum 16. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | Freitag 18 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 18 Uhr Sonntag 9.30 bis 16 Uhr

Kosten | Mitglieder 205 Euro | Nichtmitglieder 255 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Einstiegsseminar in 7 Abenden | Heinz Lovetinsky

In diesem Abendseminar lernen Sie das Menschenbild, die innere Haltung und die „4 Schritte“ der GFK kennen und setzen diese in vielen Übungen und an eigenen Fällen um. Sie betrachten dabei Ihre Denk-, Sprach- und Handlungsmuster und ändern diese bei Bedarf, um so mit sich und anderen in eine wohlwollende und klare Verbindung zu kommen und die eigenen Bedürfnisse im Einklang mit den Bedürfnissen der anderen zu erfüllen.

Folgende Termine sind vorgesehen: 26.10., 2.11., 9.11, 16.11., 23.11., 7.12. sowie 14.12.2020

Um Anmeldung bis zum 19. Oktober wird gebeten. 

ACHTUNG: Der Kurs findet in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt und kann nur als Ganzes besucht werden.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort in den Räumlichkeiten des Kursleiters am Eschenheimer Turm statt.

Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 245 Euro | Nichtmitglieder 295 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Lichtbildvortrag und Diskussion | Luigi Fieni

Seit über 20 Jahren widmet sich Luigi Fieni einem von der American Himalayan Foundation geförderten Projekt zur Restaurierung uralter tibetisch-buddhistischer Klöster in Mustang, Nepal. Darüber hinaus war die Ausbildung eines Teams lokaler Restauratoren, um künftig autonom und ohne ausländische Berater arbeiten zu können, ein vorrangiges Ziel. Er und sein Team legten besonderen Wert darauf, dass die Klöster nicht zu Museen erstarren, sondern auch weiterhin für die Menschen ein Ort lebendiger Praxis bleiben.

Um Anmeldung bis zum 26. Oktober wird gebeten.

Informationen zu Luigi Fieni und seinen Projekten finden Sie unter: www.luigifieni.com

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Kursleitung | Pierre Gorsegner

Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist. 
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher. 

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Nichtmitglieder 3€ | Mitglieder Kostenlos

Lichtbildvortrag und Book-Launch | Dr. Michael Henss

Anlässlich der Veröffentlichung von „Buddhist Ritual Art of Tibet“ soll diese einmalige Präsentation einen Einblick in die wenig bekannten Ritual-Instrumente und in die mit ihnen verbundenen Rituale des tibetisch-buddhistischen Kulturkreises geben. Wann und wie werden Vajra und Tormas, Phurbas, Geisterfallen, Altarausstattung und Feuerrituale verwendet? Das von Dagyab Rinpoche mit einem kenntnisreichen Vorwort eingeleitete Buch ist ein systematisches Referenzwerk zu Ikonographie und Symbolik, Typologie und Ritualgebrauch, Kunst und Handwerk.

Um Anmeldung bis zum 2. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Christine Koch

Mit einer für verschiedene Therapien offenen Haltung werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie vorgestellt und diskutiert. Dieser integrative Ansatz kann einen fundierten und sicheren Umgang mit der Erforschung und Nutzung des Bewusstseins ermöglichen. Dazu werden Konzepte der tibetischen Medizin und der Psychiatrie diskutiert, die Gesundheit fördern können. Der Workshop ist gleichermaßen für Einsteiger und Erfahrene in der Meditation geeignet.

Um Anmeldung bis zum 5. November wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 18 bis 20 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 30 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Praxiskurs | Birgit Justl und Martin Brüger

Bei dieser Einführung in die Meditation werden Achtsamkeitsübungen und die wichtigsten Formen der buddhistischen Meditation, die konzentrative und die analytische Meditation, besprochen und gemeinsam praktiziert. Theoretische und praktische Teile wechseln sich dabei ab. Der Kurs ist sowohl für Anfänger geeignet als auch zur Vertiefung für diejenigen, die bereits etwas Meditationserfahrung haben.

Um Anmeldung bis zum 25. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet dual statt – d.h. live online per Zoom sowie mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort.

Zeit | 13 bis 18 Uhr

Kosten | Mitglieder 30 Euro | Nichtmitglieder 40 Euro | Schüler/Studenten 15 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Workshop | Marco Alexander Büscher

Entspannte Yoga-Übungen, herzöffnende Metta-Meditation und Mantra-Begleitung auf dem Harmonium helfen, das Herz zu öffnen, in der Mitte anzukommen und in tiefe und wohlige Entspannung zu gelangen. Das Seminar eignet sich für Erfahrene wie auch für entschlossene Unerfahrene.

Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten.

Zusatzinfo | Die Veranstaltung findet vor Ort im Tibethaus statt.

Zeit | 11 bis 17 Uhr

Kosten | Mitglieder 45 Euro | Nichtmitglieder 60 Euro | Schüler/Studenten 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 1 von 4 1234 >>