Sonderchömail 16.04.2021

SONDER-CHÖMAIL

Ausgabe 16.04.21

© Elke Hessel
© Elke Hessel

Seit einigen Jahren ist das Tibethaus Deutschland e.V. Kooperationspartner des Center for Comtemplative Science and Compassion-Based Ethics der Emory University unter der Leitung von Prof. Lobsang Negi für das SEE Learning Programm. Es vertritt dieses Programm in Deutschland und Österreich, koordiniert von Dr. Corina Aguilar-Raab. In der Schweiz ist ein eigener Verein unter Leitung von Silvia Wiesmann ins Leben gerufen worden: Verein für soziales, emotionales und ethisches Lernen SEE Learning Schweiz.

Heute möchten wir auf die Möglichkeit hinweisen, an einem kostenlosen SEE Learning Online Seminar am Samstag, dem 24. April 2021 teilzunehmen. Wir danken Silvia und Corina für ihr großartiges Engagement!

© SEE Learning Schweiz
© SEE Learning Schweiz

SEE Learning Online Seminar am 24. April 2021

SEE Learning - Soziales, Emotionales und Ethisches Lernen - ist ein Bildungsprogramm, welches auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pädagogik, Psychologie, den Neurowissenschaften und der Biologie beruht. SEE Learning vermittelt Methoden und Ansätze, mit deren Hilfe menschliche Grundwerte gezielt kultiviert werden. Im Online-Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen zum Ursprung und dem Aufbau von SEE Learning und erleben anhand von praktischen Übungen einfache Werkzeuge zur Förderung von Aufmerksamkeit, Resilienz und Mitgefühl.

Als Gast wird schließlich Dr. Brendan Osawa-de Silva PHD, Dr.Phil, stellvertretender Direktor für SEE Learning an der Emory University, Atlanta zugeschaltet und simultan übersetzt. 

Hier geht es zur Anmeldunghttps://www.see-learning.ch/online-seminar-24-4-2021/