26.09.2016

CHÖMAIL
Ausgabe 26.09.2016

 
Das Tibethaus Deutschland

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den buddhistischen Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt.

Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

Bibliothek im Tibethaus © Stefanie Kösling

Themenübersicht

Nachrichten

1. Ethik jenseits von Kultur und Religion!

Programm

1. Beginn des MBSR-8-Wochen-Programms (Kurs 5_2016)
2. Die Rolle der tibetischen Astrologie in der modernen Welt
3. Traditionelle Tibetische Medizin – Der Zusammenhang von
    Gesundheit und guter Verdauung
4. Workshop zur traditionellen tibetischen Medizin und Astrologie   

Vorschau

Vormerken

Zitat

Nachrichten

1. Ethik jenseits von Kultur und Religion!

S.E. Dagyab Rinpoche wird vom 7. bis 9. Oktober auf Einladung von Jewel Heart Nijmegen (Niederlande) ein Wochenendseminar zu folgendem Thema geben:

Obwohl Rinpoche in der Tradition des tibetischen Buddhismus tief verwurzelt ist, betont er in seinen Unterweisungen die Praxis im alltäglichen Leben.

Deswegen ist das Thema des Wochenende "Säkulare Ethik": das Entwickeln von inneren Werten jenseits von Kultur und Religion. Dies ist ein Thema, das auch S.H. dem Dalai Lama sehr am Herzen liegt:

"Any religion-based answer to the problem of our neglect of inner values can never be universal, and so will be inadequate. What we need today is an approach to ethics which makes no recourse to religion and can be equally acceptable to those with faith and those without: a secular ethics."

Rinpoche wird in Deutsch sprechen.

Ort | Jewel Heart Zentrum Nijmegen, Niederlande
Zeit | Freitag 7. Oktober, 19.30 bis 21.30 Uhr; Samstag 8. Oktober, 10.00 bis 17.00 Uhr; Sonntag 9. Oktober, 10.00 bis 13.00 Uhr
Kosten | € 125 für Nichtmitglieder | € 110 für Jewel Heart Mitglieder | € 75 reduziert für diejenigen mit finanziellen Einschränkungen

Anmeldung: Bitte schicken Sie Name, Adresse und Telefonnummer an info@jewelhear.nl

In der Regel gibt es die Möglichkeit bei Jewel Heart-Mitgliedern vor Ort zu wohnen. Falls der Wunsch dazu besteht, bitte bei der Anmeldung angeben.

Programm

1. Beginn des MBSR-8-Wochen-Programms (Kurs 5_2016)
    Dienstag 4. Oktober 2016
    Leitung | Lena Raab-Tsering

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten Mindfulness Based Stress Reduction Programm. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen eine hilfreiche Anwendung. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung werden mitgegeben.

Lena Raab-Tsering arbeitet als Physiotherapeutin und MBSR-Lehrerin (Ausbildung bei Dr. Linda Lehrhaupt) in Frankfurt a. M.

Um Anmeldung bis zum 27. September wird gebeten.

Zeit | jeweils dienstags, 18 bis 21 Uhr
Kosten | Mitglieder 330 Euro | Nichtmitglieder 380 Euro | Ermäßigung auf Anfrage

2. Die Rolle der tibetischen Astrologie in der modernen Welt
    Donnerstag 13. Oktober 2016
    Vortrag | Sonam Palmo

Die tibetische Astrologin Sonam Palmo gibt an diesem Abend einen Überblick darüber, welche bedeutende Rolle die tibetische Astrologie für unsere Gesundheit, unsere Finanzen und allgemein bei unseren täglichen Aktivitäten spielt.

Sonam Palmo ist Astrologin und Dozentin am Mentsikhang in Dharamsala, Indien.
Das Mentsikhang ist das wichtigste Institut für das Studium, die Erforschung und
die Praxis der traditionellen tibetischen Medizin und Astrologie im Exil. (Übersetzung ins Deutsche)

Konsultationen bei Sonam Palmo zur tibetischen Astrologie finden auf Anfrage statt (info@tibethaus.com)

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr
Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

 

 

Vortrag von 2015 © Tibethaus Archive

3. Traditionelle Tibetische Medizin – Der Zusammenhang von Gesundheit und
    guter Verdauung
   
Freitag 14. Oktober 2016
    Vortrag | Dr. Passang Wangdu

Das wichtigste Institut für das Studium, die Erforschung und die Praxis der traditionellen tibetischen Medizin und Astrologie im Exil ist das Mentsikhang in Dharamsala, Indien. Einer der renommiertesten
Ärzte stellt den ganzheitlichen Ansatz bei der gutenVerdauung vor. (Übersetzung ins Deutsche)

Konsultationen bei Dr. Passang Wangdu finden auf Anfrage statt.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr
Kosten | Mitglieder 10 Euro | Nichtmitglieder 15 Euro | Schüler/Studenten frei

Pulsdiagnose © Tibethaus Archive

4. Workshop zur traditionellen tibetischen Medizin und Astrologie
   
Samstag 15. Oktober 2016
    Workshop | Dr. Passang Wangdu
    Workshop | Sonam Palmo

a) Traditionelle Tibetische Medizin – Allgemeine Gesundheitsvorsorge durch Diät und
     Lebensweise
     Workshop | Dr. Passang Wangdu

Der bekannte Arzt und Dozent für tibetische Medizin arbeitet seit vielen Jahren am Mentsikhang. In diesem Workshop wird das Wissen über den Zusammenhang von Ernährung, Lebensweise und Verdauung und damit die Möglichkeiten einer guten Gesundheitsvorsorge vertieft.

Dr. Passang Wangdu wird sich den Fragen der Teilnehmer stellen.

Zeit | 10.00 bis 13 Uhr

 

b) Die Rolle der tibetischen Astrologie für unsere Gesundheit und wie sie uns in unserem
     Alltag helfen kann
     Workshop | Sonam Palmo

Die erfahrene tibetische Astrologin Sonam Palmo stellt in diesem Workshop Behandlungsmethoden und Vorsorgemaßnamen für verschiedene gesundheitliche und alltägliche Probleme aus Sicht der Astrologie vor.

Zeit | 15.00 bis 18Uhr

 

c) Traditionelle Tibetische Medizin – Die Bedeutung der Fünf Sinne in der zweiten
     Lebenshälfte
     Workshop | Dr. Passang Wangdu

Der bekannte tibetische Arzt und Dozent am Mentsikhang wird über die praktische und tiefgründige Bedeutung der Fünf Sinne sprechen, auch über ihre Rolle in der letzten Lebensphase und im Todesprozess.

Dr. Passang Wangdu absolvierte sein Studium am Mentsekhang. Er arbeitete zunächst u.a. in der pharmazeutischen Abteilung. Aktuell lehrt er dort TTM.

 

Zusatzinfo | Bitte bis zum 10. Oktober anmelden. Übersetzung ins Deutsche. Konsultationen bei Dr. Passang Wangdu (tibetischer Mediziner) und Sonam Palmo (tibetische Astrologin) finden am Wochenende auf Anfrage statt.

 

Zeit | 10 bis 17 Uhr
Kosten | Mitglieder 45 Euro | Nichtmitglieder 60 Euro

Vorschau

Do. 6.10. |Café Philosophie: Was ist leer und Leerheit | Prof. Dr. Klaus Jork
Mo. 10.10. | Mitgefühl und Non-Dualität (Compassion and Non-duality) | James Low
Do. 13.10. | MBSR – Vertiefung der Übungspraxis (Termin 5) | Christian Stocker

Vormerken

So. 16.10. | Workshop Traditionelle Tibetische Medizin | Dr. Passang Wangdu
So. 16.10. | Tagesfahrt zur Buddha-Ausstellung | Dr. Karsten Schmidt, Elke Hessel
Sa. 22. + So. 23. 10. |Tog Chöd | Sandra Jahnke

Schauen Sie auch auf unsere Homepage für weitere Details: www.tibethaus.com

Zitat der Woche:

"Ist unsere Motivation stark und heilsam, können wir alles vollbringen."

XIV. Dalai Lama

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com

„Ein Haus für das Kulturerbe Tibets“
Wir haben es endlich gefunden; jetzt ist Ihre Unterstützung wichtig!

Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende!

Oder:
Frankfurter Volksbank, Frankfurt
Tibethaus Deutschland e.V.
BLZ: 501 900 00, Kontonummer: 7800 0166 60
IBAN: DE24 5019 0000 7800 0166 60 SWIFT: FFVBDEFF

Herzlichen Dank!