09.12.2015 [Extra]

SONDER-CHÖMAIL 09.12.2015

 

„Ich wünsche mir, dass das Tibethaus eine Plattform wird für die Bewahrung der tibetischen Kultur, für den interreligiösen und wissenschaftlichen Dialog.“


 (S. H. Dalai Lama)

„Ein Haus für das Kulturerbe Tibets“
Wir haben es endlich gefunden; jetzt ist Ihre Unterstützung wichtig!


Liebe Freunde, liebe Unterstützer, liebe Interessierte,

wir haben jetzt – kurz vor Weihnachten – offiziell ein Haus in bester Lage Frankfurts zu einem fairen Preis zum Kauf angeboten bekommen. Das Gebäude ist baulich gut in Schuss, eine ehemalige Professorenvilla der Universität. Sie liegt im Westend in unmittelbarer Nähe des Senckenberg Museums, der Frankfurter Messe und am Rande des geplanten Kultur-Campus.

Das Haus ist perfekt geeignet für die Schaffung des ersten umfassenden tibetischen Kulturinstituts in Europa, das sowohl die traditionelle als auch moderne Kunst, Philosophie und Literatur Tibets präsentiert, das „Forum Buddhismus im Dialog“, die Arbeitsgruppe „Wirtschaftsethik“ und vieles mehr. Darüber hinaus wird es eine Heimat für Tibeter und für alle Menschen mit „Feuer im Herzen“ sein, welche das Anliegen des Tibethaus-Schirmherrn S. H. Dalai Lama, umsetzen wollen.

Die Gesamtkosten des Objekts belaufen sich auf 2,4 Millionen Euro.
In kurzer Zeit konnten bereits Spenden und Bürgschaften im sechsstelligen Bereich akquiriert werden.
Um das von der Bank für die Finanzierung geforderte Eigenkapital darstellen zu können, benötigen wir kurzfristig Spenden in Höhe von bis zu 500.000 Euro.

Möglichkeiten zur Unterstützung gibt es durch:
- Spenden
- Darlehen
- Leih- und Schenkgemeinschaften

Vorteil für den Spender:
- Fördermitgliedsstatus
- Namentliche Nennung auf unserer Wandtafel der Unterstützer
- Persönliche Einladung und Betreuung zu allen Sonderveranstaltungen
- Steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung

Zur Eröffnung und Einweihung des neuen Tibethauses, zu welcher alle Spender herzlich willkommen sind, wurde bereits eine Einladung an den Dalai Lama ausgesprochen. Seine Anwesenheit an diesem Tag wäre das größte Dankeschön für alle, die sich einsetzen.

Wir bitten um Ihre Spende!

Spendenkonto*: Frankfurter Volksbank, Tibethaus Deutschland e.V.
BLZ: 501 900 00, Kontonummer: 7800 0166 60
BIC: FFVBDEFF, IBAN: DE24 5019 0000 7800 0166 60

Ihr Ansprechpartner: Herr Puntsok Tsering tsering(at)tibethaus(dot)com, Mobil 0171 9432805

Vielen Dank und mit herzlichen Grüßen 

Puntsok Tsering  (Geschäftsführender Vorstand)
Puntsok Tsering (Geschäftsführender Vorstand)

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com