04.04.2013

Ausgabe 04.04.2013

 

Das Tibethaus 

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den buddhistischen Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt.
Tibetinteressierte, BuddhistenInnen genauso wie Nicht-BuddhistenInnen, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können. 

 

 

Themenübersicht

Nachrichten:
1.  Osterkurs mit S.E. Dagyab Rinpoche im Kamalashila-Institut
2.  Weitsicht Festival in Darmstadt
3.  Deutsch-Tibetische Kulturgesellschaft: Vortragsveranstaltung in Bonn

 

Programm:
1.  Achtung: Das Lasso der Achtsamkeit ist ausgebucht
2.  Mahamudra-Unterweisungen von Ringu Tulku Rinpoche
3.  MBSR - Vertiefung der Übungspraxis
4.  Neue MBSR-Kurse im Tibethaus ab Mai
5.  Die Rolle der richtigen Ernährung im Rahmen der Traditionellen Tibetischen
     Medizin (TTM)
6.  Schritte zum Erleuchtungsgeist
7.  Gendün: Die Rückkehr des Panchen Lama
8.  Lamrim-Studienprogramm
9.  Termine
10. Zitat der Woche

Nachrichten

 

Szene aus Berlin © Martin Brüger

Neu: Jede Chömail wird mit einem Foto (s.o.) zum Thema Tibet und/oder Buddhismus eingeleitet. Interessenten, die dazu gute Fotos haben, können sich an hessel(at)tibethaus(dot)com  wenden.

 

Das Rad der Lehre und die beiden Gazellen auf dem Dach des Kamalashila-Institutes
 

1. Osterkurs mit S.E. Dagyab Rinpoche im Kamalashila-Institut

Der diesjährige Osterkurs bestand wieder aus zwei Teilen: Das vorbereitende Herzsutra-Retreat unter der Leitung von Andreas Ansmann diente dazu, eventuelle Hindernisse für die folgenden anspruchsvollen Unterweisungen zu beseitigen. Der Hauptteil mit einer Segensermächtigung (Jinlab) in die Praxis der Vajrayogini Naro Khachö aus der Naropa-Tradition und anschließenden Kommentarunterweisungen bestand aus einer Kombination von Erklärungen und Meditationen. Rinpoche hat zumeist vormittags gelehrt, einige Dharma-Tutoren haben nachmittags Aspekte seiner Unterweisungen aufgegriffen und ergänzt.
Über 100 Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Spanien, Russland und den USA sind angereist. Die Übersetzungen ins Englische sind dank vorzüglicher Technik und noch mehr dank der beiden hervorragenden Übersetzerinnen reibungslos verlaufen.
Alle haben sich wieder in der vom ersten bis letzten Tag verschneiten Eifel sehr wohl gefühlt. Wir danken noch einmal Rinpoche von ganzen Herzen, der den Teilnehmern trotz Grippe unerschütterlich und konzentriert tiefgründige Unterweisungen gegeben hat.

2. Weitsicht Festival in Darmstadt

Am 13. und 14. April findet wieder das beliebte Multivisionsfestival für Groß und Klein im Darmstadtium statt. Tibethaus Deutschland wird wieder einen Stand haben. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen.
Weitere Infos unter: www.weitsicht-darmstadt.de 

3. Deutsch-Tibetische Kulturgesellschaft: Vortragsveranstaltung in Bonn

Die öffentliche Veranstaltung findet am Samstag, dem 27.04.2013, im Haus der Evangelischen Kirche von 14 - 19 Uhr statt.
Programm:
Alice Travers, Paris: "Hierarchie und soziale Mobilität des tibetischen Adels innerhalb der Dga' ldan pho brang - Regierung";
Katia Buffetrille, Paris: "Selbstverbrennungen in Tibet - Warum? Wo? Und wofür?";
Tina Lauer, Köln: "Wir sind keine kleinen Dalai Lamas" - Lebenswelten von Tibeterinnen und Tibetern der zweiten Generation in der Schweiz";
Tsewang Norbu, Berlin: "Das Dekret des 13. Dalai Lama vom 13. Februar 1913 ˗ War Tibet fähig Reformen und Modernisierung zu initiieren;
Tibetisches Abendessen (bitte anmelden)
Weitere Infos unter: www.tibet-kultur.de

Programm des Tibethauses Deutschland

1. Achtung: Das Lasso der Achtsamkeit ist ausgebucht

Der Workshop zur achtsamen Entscheidungsfindung mit Christian Stocker & Anette Christl, der am 6. Und 7. April stattfindet, ist ausgebucht!

2. Mahamudra-Unterweisungen von Ringu Tulku Rinpoche
    Dienstag, 9. April 2013

Ringu Tulku ist ein bekannter tibetisch buddhistischer Meister der Karma Kagyu Schule. Als seine wichtigsten Lehrer betrachtet er den 16. Gyalwa Karmapa und S.H. Dilgo Khentse Rinpoche. Viele Jahre lang lehrte Rinpoche als Professor für Tibetologie in Gangtok, Sikkim. Seit 1990 besucht er regelmäßig zahlreiche buddhistische Häuser weltweit. Er wird ein Doha aus der Mahamudra-Tradition vorstellen und dazu Kommentare geben. Der Vortrag wird aus dem Englischen übersetzt werden.
Bitte möglichst umgehend anmelden!
Zeit | 19.00 - 21.30 | mit Pause
Mitglieder 8 Euro | Nichtmitglieder 12 Euro 

 

 

3. MBSR - Vertiefung der Übungspraxis
    Donnerstag 11. April 2013 | Christian Stocker

Diese Veranstaltung ist ein Angebot für alle, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert haben und die Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten.Jedes einzelne Treffen ist eigenständig und in sich abgeschlossen.
Nur für ehemalige Teilnehmer/innen eines MBSR 8-Wochen-Kurses.
Um Anmeldung bis zum 9. April wird gebeten.
Zeit | 18:30 bis 21 Uhr Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 25 Euro

4. Neue MBSR-Kurse im Tibethaus ab Mai

Am 7. bzw. 8. Mai beginnen die nächsten MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn 8-Wochen-Programme unter der Leitung von Christian Stocker. Der Abendkurs am Montag ist schon voll (es gibt eine Warteliste). Für den Morgenkurs am Dienstag gibt es noch einige Plätze. Bitte bald anmelden. 

5. Die Rolle der richtigen Ernährung im Rahmen der Traditionellen Tibetischen Medizin
    (TTM)
    Freitag 12. April | Workshop von Christine Koch

Richtige Ernährung, die der Grundkonstitution, der Jahreszeit und dem Alter des Patienten entspricht, ist Teil der Vorbeugung und auch der Therapie der TTM. Die Heilpraktikerin und TTM Studentin (ATTM) Christine Koch wird die Teilnehmer mit den zumeist sehr gut auf westliche Gegebenheiten übertragbaren Konzepten vertraut machen. Bitte bald anmelden.
Zeit | 19.30 bis 21.30 Uhr
11 Euro | ermäßigt 9 Euro 

6. Schritte zum Erleuchtungsgeist
   
Donnerstag 18. April
    Fortlaufende Unterweisungen von Geshe Ngawang Thapkhe

Was können wir aus Dharmarakshitas berühmtem Text "Das Rad der scharfen Waffen" lernen? Den Erleuchtungsgeist (Bodhicitta) zu entwickeln, ist das Herz tibetisch-buddhistischer Geistesschulung. Angefangen von einer freundlichen Haltung uns selbst und anderen gegenüber bis hin zu einer zutiefst altruistischen Lebensweise erwächst daraus ein enormer Nutzen.
In seiner warmherzigen und humorvollen Art und Weise bringt Geshela uns nahe, wie es möglich ist, diesen grundlegend guten Geist zu entfalten.
Er wird aus dem Tibetischen ins Deutsche übersetzt.
(Weitere Termin: 13.6.2013)
Zeit | 19 bis 21 Uhr
Mitglieder 8 Euro | Nichtmitglieder 12 Euro | Tibeter kostenlos

7. Gendün: Die Rückkehr des Panchen Lama
    Freitag 19. April
    Klemens Ludwig liest aus seinem neuen Buch

Fakt ist: Seit 1995 ist der als Panchen Lama vom Dalai Lama anerkannte Gendün Chökyi Nima spurlos verschwunden, und die chinesische Regierung hat einen anderen Kandidaten an seine Stelle gesetzt. Was aber, wenn ein paar entschlossene Tibeter mit Unterstützung chinesischer und amerikanischer Freunde Gendüns Flucht ermöglichen? Eine gnadenlose Jagd durch China und Tibet beginnt, die manche Überraschung bereithält. Fantasie? Traum? Realität? In dem vorliegenden Roman verschmelzen Fiktion und Wirklichkeit zu einem spannenden Krimi, der ganz nebenbei auch das heutige Tibet lebendig werden lässt.
Klemens Ludwig, Referent, Schriftsteller, freier Journalist und Publizist speziell über Tibet und Myanmar.
Um Anmeldung wird gebeten!
Zeit | 19:30 bis 21:00
11 Euro | ermäßigt 9 Euro | Schüler/Studenten frei

8. Lamrim-Studienprogramm

Das nächste dreijährige Grundlagenstudienprogramm wird im September 2013 beginnen. Dazu finden sich mehr Infos unter:
http://www.tibethaus.com/programm/studienprogramme/studienprogramm-2013.html

9. Termine

  • 04.04. - 05.04. | Lu Jong - Körperübungen | Seminar | Loten Dahortsang |
  • 06.04. - 07.04. | Das Lasso der Achtsamkeit | Christian Stocker & Anette Christ | ausgebucht!
  • 07.04. | Sterben, Tod und Trauer | Praxisgruppentreffen | Dr. Corina Aguilar- Raab | 16.00 - 18.00
  • 09.04. | Mahamudra | Unterweisungen | Ringu Tulku Rinpoche | 19.00 - 21.30
  • 11.04. | MBSR - Vertiefung der Übungspraxis | Christian Stocker | 18.30 - 21.00 |
  • 12.04. | Die Rolle der richtigen Ernährung im Rahmen der Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM) | Workshop | Christine Koch | 19.30 - 21.30 |
  • 18.04. | Schritte zum Erleuchtungsgeist | Seminar | Geshe Nagwang Thapkhe | 19.00 - 21.00 |
  • 19.04. | Gendün: Die Rückkehr des Panchen Lama | Lesung | Klemens Ludwig | 19.30 - 21.00 |
  • 07.05 - 08.05. | Neue MBSR-Kurse im Tibethaus |
  • 01.09. | Lamrim Studienprogramm |

10. Zitat der Woche

"Weisheit ist etwas, das jeder Einzelne von uns entdecken muss, aber sie ist nicht das Ergebnis von Wissen. Wissen und Weisheit haben nichts miteinander zu tun."
Krishnamurti