28.01.2011

Ausgabe 28.01.2011

Das Tibethaus

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den buddhistischen Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt.
Tibetinteressierte, BuddhistenInnen genauso wie Nicht-BuddhistenInnen, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

 

Themenübersicht

Nachrichten:
1. Zweiter "Mitgefühl und Ökonomie" - Themenabend
2. Osterkurs von S.E. Dagyab Rinpoche im Kamalashila Institut

Programm:
3. Dolpo Tulku im Tibethaus
4. Stufen der Meditation in der Nyingma-Tradition
5. Einführung ins buddhistische Tantra
6. Lichtbildvortrag: Auf Joseph Rock's Spuren im Land der Golok-Nomaden
7. Termine
8. Zitat der Woche

1. Zweiter "Mitgefühl und Ökonomie" - Themenabend

Vortragsmitschnitte der Züricher Mind & Life Konferenz "Altruism and Compassion in Economic Systems und anschließende Diskussion

Diesmaliger Themenschwerpunkt: "Altruism: Evolutionary Origin and Modern Expressions" bestehend aus den Vorträgen  "The roots of Compassion” (Joan Silk) und "Human Altruism" (Ernst Fehr)

Moderation Annette Kirsch und Ingrid Haas

Achtung: Die Vorträge sind auf Englisch, ohne Übersetzung. Für die Dauer der Diskussionsrunde liegen schriftliche Transkripte vor, welche auch die gezeigten Power Point Folien enthalten.

Jedoch können die Transkripte nicht mit nach Hause genommen werden, um die Urheberrechte von Mind&Life zu respektieren.

2. Osterkurs von S.E. Dagyab Rinpoche im Kamalashila Institut


Achtung: Für den Osterkurs (Heruka-Vajrasattva, Cittamani-Tara und Kommentarunterweisungen) gibt es nur noch wenige Plätze. Bitte umgehend im Tibethaus-Büro anmelden!

3. Dolpo Tulku im Tibethaus
    Freitag 28. Januar

Dolpo Tulku ist ein junger, sozial sehr engagierter, Rinpoche der Nyingmapa Tradition des tibetischen Buddhismus und in Deutschland bekannt geworden durch einen sehr guten Dokumentarfilm über ihn: www.dolpotulku.de
Stufen der Meditation (19.30 Uhr)
Dolpo Tulku wird einen Vortrag über die verschiedenen buddhistischen Meditationsformen halten. Anmeldung ist nicht nötig.

4.  Stufen der Meditation in der Nyingma-Tradition
     Samstag  29. Januar

In diesem eintägigen Kurs wird Dolpo Tulku Unterweisungen über die vorbreitende Praxis, Ngöndro und die daran schließende Hauptpraxis Mahayoga,  Anuyoga und letztendlich der  Atiyogastufe, auch Dzogchen genannt, gewähren. Zusätzlich wird er einige hilfreiche Yoga-Körperübungen erklären.
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Bitte umgehend im Büro anmelden!

5. Einführung ins buddhistische Tantra
    Sonntag  30. Januar

In diesem Tagesseminar wird Dr. Cornelia Weishaar-Günter über die grundlegenden Voraussetzungen, Inhalte und praktischen Elemente des buddhistischen Tantras referieren. 

Zeit: 11 - 17 Uhr

Bitte umgehend im Büro anmelden!

6. Lichtbildvortrag: Auf Joseph Rock's Spuren im Land der Golok-Nomaden  in Amdo
    
Freitag 4. Februar

Die Referentin Emilia R. Sulek studierte Ethnologie und Tibetologie an der Universität Warschau und ist zurzeit Forschungsassistentin an der Humboldt-Universität, Berlin. Sie wird über den berühmten Forscher J.F. Rock sprechen, dessen Expeditionen ihn in den 30ger und 40ger Jahren des 20. Jh. u.a. in das osttibetische Gebiet der berühmt berüchtigten Golok-Nomaden geführt hat. Sie ist während mehrerer Forschungsaufenthalte in Amdo seinen Spuren gefolgt und zieht in ihrem Vortrag spannende Vergleiche zwischen Land und Leuten zu seiner Zeit und der Jetztzeit.
Zeit: 19.30 Uhr

7. Termine

  • 28.01. "Stufen der Meditation" | Öffentlicher Vortrag | Dolpo Tulku | 19:30 -  21:30 |
  • 29.01. "Stufen der Meditation" in der Nyingma-Tradition | Unterweisungen | Dolpo Tulku | 10:00 - 17:00 |
  • 30.01. Einführung ins buddhistische Tantra | Seminar | Dr. Cornelia Weishaar- Günter | 11:00 - 17:00 |
  • 03.02. - 08.02. | Grundlagen der Vollendungsstufenpraxis in Verbindung mit Vajrayogini | Studienretreat | Dr. Cornelia Weishaar-Günter, Roland Schönwitz |
  • 04.02. Auf den Spuren von J. F. Rock in Amdo | Lichtbildvortrag | Emilia Sulek | 19:30 - 21:30 |
  • 10.02. - 11.02. Einführung in die Tibetische Massage, Ku Nye | Kursleitung | Petra Heck |
  • 13.02. AG Sterben, Tod und Trauer | Kursleitung | Corina Aguilar-Raab |  11:00 - 16:30 |
  • 17.02. Cafe Philosphie - Thema: Leerheit und Mitte | Leitung | Prof. Klaus  Jork | 17:00 - 19:00 |
  • 17.02. Momo-Workshop | Kursleitung | Puntsok Tsering | 19:30 - 21:30 |

8. Zitat der Woche

"Vertrauen geht allen guten Eigenschaften voran, gebiert sie wie eine Mutter, nährt alle Vorzüge und lässt sie anwachsen."

aus: "Achtsamkeit und Versenkung" von Dagyab Rinpoche