03.06.2011 [Extra]

Ausgabe 03.06.2011

Das Tibethaus

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den buddhistischen Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt.
Tibetinteressierte, BuddhistenInnen genauso wie Nicht-BuddhistenInnen, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.



Ankündigung

30 Stunden Sutra-Marathon zu Saka Dawa Düchen

Das Tibethaus Deutschland hat sich zu Saka Dawa Düchen, dem höchsten buddhistischen Feiertag und Gedenktag von Buddhas Geburt, Erleuchtung und Versterben (Eintritt ins Parinirvana) etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wir werden im Tibethaus einen 30 Stunden Sutra-Marathon veranstalten, bei dem wir verschiedene Sutras rezitieren.

Beginn:   Dienstag, 14.06.2011 ab 22:00 Uhr
Saka Dawa Feierlichkeiten:  15.06.2011 von 18:00 bis 21Uhr (hier werden wir mit der Rezitation pausieren)
Ende: Donnerstag 16.06.2011 um 08:00 Uhr, mit einem abschließendem Frühstück



Macht uns die Freude und seid dabei, als Rezitierender und/oder als Auftraggeber! Kommt zum Rezitieren ins Tibethaus, wann immer Ihr Zeit habt, der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich. Und/oder bestellt eines oder mehrere der drei Sutras, die von Euch mit einer Herzenswidmung verbunden werden können. Jedes einzelne der in Auftrag gegebenen Sutras wird von einer oder mehreren der anwesenden Personen rezitiert. Die Widmungen würden wir gerne zu Beginn vorlesen.
Es gibt drei bedeutende, unterschiedlich lange, Sutras, die wir rezitieren wollen:

  1. Herz-Sutra, die Essenz der Vollkommenheit der Weisheit
  2. Diamant-Sutra, das Sutra der Vollkommenheit der Weisheit – genannt unerschütterliche Beendigung, ca. 40 Seiten
  3. Lalitavistara-Sutra – Das Leben des Buddha bis zu seiner Erleuchtung, 2 Bände mit ca. 600 Seiten

Für das erste Sutra bitten wir um einen Beitrag von 25 Euro, für das zweite Sutra von 108 Euro und für das dritte, zweibändige Sutra von 1080 Euro. Es können sich auch mehrere Auftraggeber zusammenschließen. Wir freuen uns sehr darauf, mit Euch das alljährliche Ereignis auf diese Weise begehen zu können. Seid mit dabei und unterstützt uns!

In asiatischen, besonders aber in buddhistischen Kulturkreisen ist es üblich, dass sogenannte „Gabenherren“ oder Sponsoren die Praktizierenden finanziell unterstützen. Die gegenseitige Unterstützung bildet dabei eine gemeinsame heilsame Handlung. Sie schafft große Freude und fördert die gute Motivation auf beiden Seiten.

Die vier Arten des Gebens (Geben von Dharma, Geben von Güte, Geben von Furchtlosigkeit bei Gefahr und materielles Geben) sind für buddhistische Praktizierende außerordentlich wichtig. Daher wollen wir die Praxis gemeinsam mit Euch pflegen und insbesondere all denen, die mit Leiden konfrontiert sind, widmen.  Es gilt als besonders verdienstvoll und wichtig, solche heilsamen Projekte finanziell und mit Tatkraft zu unterstützen.

Herzliche Grüße vom Fundraising Team des Tibethauses

Bestellungen bitte an folgende E-Mail: bernet(at)tibethaus(dot)com
Bitte fügt auch Eure persönliche Widmung hinzu.
Überweisungen bitte auf die Kontonummer 63 000 129 71 bei der Frankfurter Volksbank, Bankleitzahl  501 900 00.
Verwendungszweck: Sutra-Marathon