23.09.2010

Ausgabe 23.09.2010

Das Tibethaus

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den buddhistischen Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt.
Tibetinteressierte, BuddhistenInnen genauso wie Nicht-BuddhistenInnen, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.



Themenübersicht

Nachrichten:

1. Kurszeiten am kommenden Wochenende
2. Tibethaus Shop-Verkauf am kommenden Wochenende
3. S.H. Dalai Lama ist in Polen angekommen

Programm:

4. Füttern der "Dämonen"
5. Cinta und Laksminkara - zwei tantrische Yoginis
6. Zur Tibetausstellung nach Iphofen
7. Termine
8. Zitat der Woche

1. Kurszeiten am kommenden Wochenende

Achtung: hier sind noch einmal die Kurszeiten für das Seminar mit S.E. Dagyab Rinpoche, das vom 24. - 26. September im Öko-Haus stattfinden wird:
Freitag: 19.30 Uhr bis 21 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr und  14 Uhr bis 16:30 Uhr
Sonntag: 9.30 Uhr bis 13 Uhr

2. Tibethaus Shop-Verkauf am kommenden Wochenende

Da der Kurs von Dagyab Rinpoche (24.-26.9.) im Ökohaus (Nähe Westbahnhof) stattfinden wird, werden wir den Shop im Tibethaus am Samstag von 13.00 - 14.15 Uhr und am Sonntag nach den Unterweisungen auch von 13.00 - 14.30 für Besucher öffnen.

3. S.H. Dalai Lama ist in Polen angekommen

Der Dalai Lama ist gestern zu einem zweitägigen Besuch in Polen angekommen.

S.H. wurde von Herrn Rafael Dutkiewicz, dem Bürgermeister von Warschau, empfangen.

In der "Halle des Volkes" hielt S.H. einen Vortrag, indem er sich zur Solidarität mit allen Menschen, allen Religionen und insbesondere mit Asien bekannte.

4. Füttern der "Dämonen" 
   Sonntag, 26. September 2010

Der fünf Schritte Prozess zum Nähren der Dämonen wurde von der buddhistischen Lehrerin Tsültrim Allione entwickelt und ist eine westlich psychologische Variante der alten tibetischen Chöd Praxis, wie sie von der tantrischen Lehrerin Machig Labdrön im 11.Jhdt gelehrt wurde. Die "Dämonen" sind unsere Schatten, die etwas anderes brauchen, als wir meinen. Durch das meditative Nähren können sie sich in eine positive Energie verwandeln, die, integriert statt abgespalten, uns "runder" werden lässt.

Kursleitung | Minka Hauschild (von Tsültrim Allione autorisiert)

Zeit | 15.30 Uhr - 20.30 Uhr |

Kosten | Mitglieder 30 Euro | Nicht-Mitglieder 45 Euro

5. Cinta und Laksminkara - zwei tantrische Yoginis  
    
Freitag, 01.Oktober 2010

An der Entwicklung des tantrischen Buddhismus in Indien waren auch Yoginis beteiligt. In die berühmte Liste der 84 Siddhas, der verwirklichten tantrischen Praktizierenden, wurden einmal gerade 4 Yoginis aufgenommen. Mindestens von zwei tantrischen Yoginis sind auch wichtige Texte überliefert. Ihren Lehren ist dieser Abend gewidmet.
Vortrag vom bekannten Berliner Indologe und Autor Dr. Peter Gäng
Zeit | 19.30 bis 21.30 Uhr |
Kosten | 9 Euro | ermäßigt 7 Euro

6. Zur Tibetausstellung nach Iphofen
    Tibethaus-Tagesfahrt am Sonntag, 03.Oktober 2010

In der Sonderausstellung "TIBET, Religion - Kunst - Mythos" ins Knauf-Museums in Iphofen werden wir seltenen Exponate, sowie einen Tempelnachbau, bewundern können. Anschließend unternehmen wir einen Rundgang durch die historische Altstadt, in deren Stadttoren Abbilder der vier Lokapalas, der Schützer der vier Himmelsrichtungen, hängen.
siehe:www.knauf-museum.de
Die Anreise erfolgt mit der Bundesbahn (Gruppenticket), deshalb bitte umgehend anmelden. 
Leitung | Elke Hessel
Ort | Knauf-Museum Iphofen
Zeit | ca. 10 - 21 Uhr  |
Kosten | 30 Euro (inklusive Eintritt) |

7. Termine

  • 23.09. | Lhasa - Mon Amour - Bilder einer (un-)heiligen Stadt | Lichtbildvortrag | Elke Hessel | 19:30 - 21:30 |
  • 24.09. - 26.09. | Die Sieben Kostbaren Dharmas, Teil I | Seminar mit Segensermächtigung S.E. Dagyab Rinpoche |
  • 25.09. | Karma - Gericht - Erlösung | Buddhistische und christliche Lehre im Gespräch | Buddhistisch-christlicher Dialog | 09:30 - 17:30 |
  • 26.09. | Füttern der "Dämonen" | Kursleitung | Minka Hauschild 15:30 - 20:30 |
  • 01.10. | Cinta und Laksminkara - zwei tantrische Yoginis | Vortrag| Peter Gäng | 19:30 - 21:30 |
  • 02.10. - 03.10. | MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn | Seminar | Angelika Wild-Regel |
  • 03.10. | Tibethaus-Tagesfahrt nach Iphofen | Elke Hessel | ca. 10 - 21 Uhr |
  • 08.10. - 10.10. | Kurukulle - die rote Tara | Seminar | Lodrö Tulku Rinpoche |
  • 10.10. | Yoga Intensiv Praxis | Kursleitung | Corina Aguilar-Raab | 16:30 - 18:30 |
  • 14.10. - 19.10. | Grundlagen der Vollendungsstufenpraxis in Verbindung mit Vajrayogini | Studienretreat | Dr. Cornelia Weishaar-Günter, Roland Schönwitz |
  • 22.10. | Buddhismus und Neurologie im Dialog | Oliver Petersen, Professor Vogeley | 19:00 - 21:30 |

8. Zitat der Woche

"Er muß gewillt sein, zu einem guten Gefäß gemacht zu werden. Als gutes Gefäß hat der Schüler das Gefühl, daß er sich öffnet und ständig teilnimmt."

aus: "Feuer trinken, Erde atmen" von Chögyam Trungpa