12.07.2007

Ausgabe: 12.07.2007

 

 

Themenübersicht

 

  1. Geburtstagsfeier unseres Schirmherrn
    Sommerfest und Vernissage
  2. Unterweisungen zu "Ein guter Mensch sein": Hass und Anhaftung
    Bericht von Willi Maassen
  3. Lamrim-Retreat: noch Plätze frei
  4. S.H.Dalai Lama in Münster
  5. Verschiedenes
  6. Termine
  7. Zitat der Woche

1. Geburtstagsfeier unseres Schirmherrn
    Sommerfest und Vernissage

Am 6.7. platzte unser Tibethaus fast aus den Nähten:
Es wurde dreifach gefeiert, und an die 70 Mitglieder und Freunde waren gekommen.

Zunächst wurde die Fotoausstellung von "Buddhistische Initiation der Newar" eröffnet. Dr. Michael Mühlich, der vier Jahre lang im Katmandu Tal geforscht und gelebt hat, und der die einmalige Möglichkeit gehabt hat, die seltenen Initiationsrituale zu dokumentieren, hielt einen spannenden Einführungsvortrag.

Anschließend begaben sich alle in den Lhakang, um den XIV. Dalai Lama zu ehren. Langlebensgebete wurden rezitiert und das "Blumenritual" zelebriert, indem die Teilnehmer einzeln vor den Thron kamen, eine Blume zu Ehren des Geburtstagskindes darbrachten und sich verbeugten.

S.E. Dagyab Rinpoche berichtete dann ausführlich über seine vielen Begegnungen mit Seiner Heiligkeit in Tibet, Indien und Europa.

Er betonte dabei wiederholt, was für eine Ausnahmepersönlichkeit der Dalai Lama sei und welche kostbare Möglichkeit es sei, ihm zu begegnen und seine Unterweisungen zu hören.

Nach Abschluss der Ehrung "machten" wir uns dann über das leckere Buffet her, und bei Musik und Gesprächen wurde der gemütliche Teil des Sommerfestes eröffnet.

wichtig: die wunderschönen Fotos der Rituale der Newari können zum Preise zwischen 25 und 60 Euro von Dr. Michael Mühlich erworben werden. Anfragen bitte an das Büro richten. Ein Teil des Erlöses wird an das Tibethaus als Spende zurückgehen.

2. Unterweisungen zu "Ein guter Mensch sein": Hass und Anhaftung
    
Bericht von Willi Maassen

Am Samstag sprach Rinpoche über Hass und Anhaftung. Anhaftung ist subtil und hat nicht die zerstörerische Wirkung von Hass. Es ist deshalb unbedingt nötig, Hass-
gefühle zu reduzieren, um uns und anderen weniger zu schaden.
Durch diese Unterweisungen wurde uns wieder einmal deutlich gemacht, wie tiefgründig Rinpoches Broschüre "Ein guter Mensch sein" ist.
Am Sonntag gab Rinpoche einen kurzen Überblick über die Biographie von Aryadeva und den Inhalt seiner 400 Verse, die S.H.Dalai Lama in Hamburg lehren wird. 
Die Möglichkeit, die Darlegung dieses anspruchsvollen Textes vom Dalai Lama zu hören sollten wir unbedingt wahrnehmen. Der Dalai Lama kann auf unnachahmliche Weise schwierige Inhalte in einfache Worte fassen.

3. Lamrim-Retreat: noch Plätze frei
    Mittwoch, 8. bis Sonntag, 12. August 2007

Lamrim-Retreat
Kursleitung | Robert Jandaka

Eine Klausur für alle, die über erste Erfahrungen im Stufenweg (Lamrim) verfügen und sich in ruhiger, ländlicher Umgebung mit den grundlegenden Themen der buddhistischen Lehre auseinandersetzen möchten. Um Anmeldung bis zum 27. Juli wird gebeten.

Zeit | Mittwoch, 16 Uhr bis Sonntag, 14 Uhr
Kosten | Mitglieder 50 Euro | Nicht-Mitglieder 75 Euro | zzgl. rund 120 Euro für Unterkunft und Verpflegung zzgl. Spende

4. S.H.Dalai Lama in Münster

Dalai Lama erhält Ehrendoktorwürde der Universität Münster und hält öffentlichen Vortrag

Der Dalai Lama wird Ehrendoktor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Der Fachbereich Chemie und Pharmazie der Hochschule zeichnet den Friedensnobelpreisträger am 20. September 2007 im Schloss zu Münster mit der Ehrenpromotion in Naturwissenschaften aus. Es ist der erste Ehrendoktor einer deutschen Hochschule für den Dalai Lama und der erste aus dem Bereich der Naturwissenschaften.

Am Nachmittag des 21. September hält der Dalai Lama ab 14.30 Uhr (Einlass: 12.30 Uhr) in der Halle Münsterland einen öffentlichen Vortrag in englischer Sprache mit dem Titel "Universal Responsibility in Science and Society". Karten zu dieser gemeinsamen Veranstaltung der NRW Graduate Schools, der Krupp-Stiftung und der Münsterschen Zeitung sind ab sofort im "MZ-Ticket-Corner" (Drubbel 20, 48143 Münster, Telefon 0251/609-496) erhältlich.

Weitere Informationen der Veranstalter können hier eingesehen werden: http://www.halle-muensterland.de/1d/events/details.cfm?id=2491&ref=home&web=1

5. Verschiedenes

Karten für die Unterweisungen in Hamburg
Wer noch Eintrittskarten sucht, kann gerne im Tibethaus-Büro anfragen, ob gerade etwas Passendes vorliegt (Tel. 069.71 91 35 95). Hin und wieder melden sich bei uns Leute, die ihre Karte gerne abgeben würden.

"Ort der Begegnungen" in Hamburg
Während der Unterweisungen des Dalai Lama in Hamburg wird das Tibethaus mit einem Stand im benachbarten "Ort der Begegnung" über seine Aktivitäten informieren. Unsere Zelteinheit hat die Nummer 39 und befindet sich im Abschnitt D. Alle Mitglieder und Freunde sind zur täglichen "Happy Hour" um 16:30 Uhr herzlich eingeladen. Für Freitag, den 27. Juli laden wir um 12 Uhr zum Geburtstagsumtrunk ein.

Mitfahrgelegenheit
Es gibt Angebote von zwei Autofahrern, auf dem Rückweg nach den Unterweisungen in Hamburg Mitfahrer im Auto mitzunehmen (nach Frankfurt und nach Heidelberg). Wir werden am Tibethaus-Stand eine Art Schwarzes Brett machen, damit sich vor Ort Fahrgemeinschaften bilden können. Für die Hinweise können wir das leider nicht koordinieren.

Geburtstagsgeschenk für Rinpoche
Am 27. Juli hat Rinpoche Geburtstag! Wer sich an dem diesjährigen Geschenk beteiligen möchte, kann seinen Beitrag auf folgendes Tibethaus-Konto überweisen: Frankfurter Volksbank, BLZ 501900000, Konto 6100014295. Stichwort: Geburtstagsgeschenk.  

6. Termine

  • Barfuß durch die Natur | Wanderausflug | 15. Juli | ab 9 Uhr
  • Lamrim-Retreat | mit Robert Jandaka | 8. - 12. Aug. | in Höfen

7. Zitat der Woche

"Möge ich dazu fähig werden, allen Lebewesen zu helfen."
 S.H.Dalai Lama in "Der Weg zum Glück"