Kurse

Kurse

Vortrag | Prof. Dr. Martin Mittwede

Auch wenn es markante Unterschiede zwischen dem Yoga und buddhistischen Lehren gibt, so sind es doch beides Befreiungswege, die zu einem klaren, wachen, erleuchteten Zustand führen sollen. Es ist ziemlich sicher, dass im Laufe der Jahrhunderte viel Austausch und gegenseitige Inspiration stattgefunden hat. Gerade im Hinblick auf die balancierte Funktion der Psyche steckt viel Erfahrungswissen in beiden Wegen, die wir heute noch – bzw. gerade heute – für unser alltägliches Leben nutzen können.

Hinweis: Der Vortrag bildet den Auftakt für ein Kurzretreat-Wochenende mit Remo Rittiner im Tibethaus (23. und 24. Juli).

Anmeldung bitte bis spätestens zwei Tage vorher.

Zeit | 18.30 bis 20 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

 

Referent:

Prof. Dr. Martin Mittwede, Indologe und Religionswissenschaftler (Goethe-Universität Frankfurt). Seine Forschungsgebiete sind Asiatische Philosophie und Ayurveda-Medizin. Autor zahlreicher Bücher und Artikel.

Kurzretreat | Remo Rittiner

Remo Rittiner, erfahrener und erfolgreicher Yoga-Therapie-Experte, internationaler Ausbilder für Yoga-Lehrer/innen und Yoga-Therapeut/innen und Autor des Yoga-Bestsellers „Das große Yoga-Therapiebuch“ kommt ins Tibethaus. Remo Rittiner entwickelte Ayur-Yoga, eine eine ganzheitliche Yoga- und Yoga-Therapie-Form, in der, in der sich Erkenntnisse aus der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda und aus Konzepten der westlichen Anatomie vereinen. In seinem Retreat wird er gesundes und anatomisch fundiertes Yoga zeigen, das unseren Körper beweglicher macht und uns in die Stabilität führt. Die Atmung wird länger, sanfter und beruhigt das Nervensystem, so dass wir innere Ruhe, Freude und Gelassenheit spüren können.

Anmeldeschluss ist der 9. Juli.

Zeit | Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 14 Uhr

Kosten | Regulär 149 Euro | Mitglieder 90 Euro | Ermäßigt 60 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

 

Leitung:

Remo Rittiner, Gründer von Ayur Yoga, in dem Erkenntnisse aus Ayurveda mit westlicher Anatomie und Psychosomatik zu einem ganzheitlichen Konzept verbunden sind. Er ist Autor des Bestsellers „Das große Yoga-Therapiebuch“, das zum Standard-Werk für die Yoga-Therapie geworden ist.

Seite 1 von 1 1