Das Tibethaus unterstützen

Die Tibethaus Kulturstiftung

Wir haben 2016 eine Tibethaus Kulturstiftung gegründet, deren Herzensanliegen es ist, die traditionelle und moderne tibetische Kultur zu vermitteln und zu fördern. Des Weiteren planen wir, unsere internationale Bibliothek auszubauen und sowohl für Fachleute als auch für das allgemeine Publikum zu öffnen. Hinzu kommt die Konzentration auf die außerordentlich wichtige Förderung des interkulturellen und interreligiösen Dialogs sowie die Betreuung und Integrationsarbeit für Tibeter in Deutschland. Die erste Aktivität der Stiftung war, ein eigenes Haus zu erwerben, das für alle Veranstaltungen des Tibethaus Deutschland zur Verfügung steht.

Das neue Haus wird ein Ort der Ruhe und Begegnung in der pulsierenden Mainmetropole Frankfurt sein. Modern, in einer inspirierenden, dezent tibetischen Atmosphäre, in der Workshops und Veranstaltungen von bekannten und qualifizierten tibetischen und westlichen Lehrerinnen und Lehrern stattfinden.

"Das neue Tibet-Haus ist nicht nur für uns als Organisation gedacht,
sondern für uns alle. Wir wollen für uns und für andere Nutzen bringen."

(S. E. Dagyab Rinpoche, der spirituelle Leiter des Tibethauses)

Im Mai ziehen wir um in das wunderschöne, denkmalgeschützte Haus, das Teil des zukünftigen Frankfurter Kulturcampus ist, gelegen zwischen Senckenberg Museum und Frankfurter Messe, 15 Minuten zu Fuß vom alten Tibethaus entfernt.
Zusammen mit den Handwerkern und Freunden des Tibethauses arbeiten wir intensiv an der Renovierung und dem Umbau. Damit sind natürlich neben dem großen Arbeitseinsatz, der geleistet werden muss, erhebliche Kosten verbunden. Das ist eine Herausforderung und Verantwortung. Genauso ist es eine einmalige Chance, sich mit dem Haus und seiner Vision zu verbinden.


Wollen Sie uns dabei unterstützen?!

 

"Dieses Haus ist ein Kulturzentrum,
eine Art tibetisches Goethe-Institut auf Frankfurter Boden."

 Uwe Becker, Bürgermeister von Frankfurt

Die Tibethaus Kulturstiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts. Die Gründungsstifter sind ein dem Tibethaus und Tibet sehr verbundenes Ehepaar und das Tibethaus selber. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, insbesondere für Projekte des Tibethaus Deutschland.

Ihre Unterstützung für unsere Tibethaus Projekte ist äußerst wertvoll!

Kontaktperson für alle Fragen und Informationen ist:
Herr Puntsok Tsering, info(at)tibethaus(dot)com

Verwenden Sie bitte folgendes Spendenkonto:

Tibethaus Kulturstiftung
GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE64430609671194023300