Meditation/Praxis

Meditation/Praxis

Im Tibethaus gibt es seit langer Zeit regelmäßig stille und geführte Meditationen, die oft innerhalb der Studienprogramme, an besonderen Meditationstagen, aber auch im Rahmen von mehrtägigen Retreats stattfinden. Weitere Infos finden sich unter: Aktuelles Programm.

Mittwochabend, 19.30 Uhr: Wir bieten fast jeden Mittwoch eine offene, geführte Meditation an, die für Anfänger und „alte Hasen“ gleichermaßen gedacht ist.
Dafür muss man kein Buddhist sein (auch keiner werden). In diesem Kurs sollen grundlegende buddhistische Meditationen, die zur Beruhigung des Geistes und zur Entwicklung von Erkenntnis führen können, besprochen und gemeinsam praktiziert werden. Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Besuch zehn Minuten früher.
Kursleitung | Birgit Justl, Martin Brüger und Manfred Schneider

Weitere Infos finden sich unter: Wöchentliches Programm