Detailansicht

Tibetisch-buddhistische Unterweisungen zu Sterben und Tod

Freitag, 15. bis Sonntag, 17. September 2017

Unterweisungen | Ehrw. Shenphen Rinpoche


An diesem Wochenende wird Dagyab Rinpoche leider nicht den Kurs leiten können, das ist jetzt sicher. Wir haben unseren Residenzlehrer gebeten, Rinpoche zu vertreten und diese wichtigen Unterweisungen zu geben. Wenn wir uns mit den Gedanken an den Tod konfrontieren, steigen viele Fragen auf: Wie sterben wir und was passiert danach? Wie können wir Menschen in ihrer letzten Lebensphase, Sterbende und bereits Verstorbene unterstützen? Welche Rituale, Praktiken und Meditationen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition sind hierbei hilfreich? An diesem Wochenende wird Rinpoche auf diese Fragen eingehen und uns Umgangsformen der tibetisch-buddhistischen Tradition näherbringen, die uns in der Sterbebegleitung und in der Auseinandersetzung mit dem Tod hilfreich sein können. 


Der Ehrw. Shenphen Rinpoche, der tibetische Residenzlehrer des Tibethauses, wird die Unterweisungen geben. 1975 in Osttibet geboren, ist Rinpoche ein umfassend ausgebildeter Lama der jüngeren Generation, der ein mehr als 20-jähriges Studium aller Wissensgebiete der buddhistischen Philosophie nach alter Tradition im Kloster Ratö, Südindien, absolviert und mit dem höchsten Titel Geshe Lharampa (ähnlich wie Doktortitel) abgeschlossen hat. Rinpoche ist ein sehr warmherziger und bescheidener Mensch, der offen und interessiert am westlichen Leben in Frankfurt teilhat. Er lehrt in seiner tibetischen Muttersprache und wird ins Deutsche übersetzt. In der persönlichen Kommunikation bedient er sich mehr und mehr der englischen Sprache.

Achtung: Am Freitagabend wird Dezom Dagyab, die gerade zwei Monate in Osttibet gewesen ist, über verschiedene tibetische Rituale für Verstorbene anhand von Lichtbildern berichten.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 8. September wird gebeten.

Zeit | Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Kosten | Mitglieder 80 Euro | Nichtmitglieder 120 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT


Zurück

Anmeldung & Kontakt

Anmeldung & Kontakt WP

Daten WP
(Bitte keine Sonderzeichen eintragen)
Sie melden sich für folgende Veranstaltung an:
Tibetisch-buddhistische Unterweisungen zu Sterben und Tod
15. - 17.9.2017
Freitag 19.30 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 13 Uhr + 15 bis 18 Uhr | Sonntag 9.30 bis 13 Uhr

Telefon | 069.7191-3595
Bürozeiten und Telefonzeiten | Mo, Di, Do, Fr 9:00 -12:00 Uhr
Büroleiterin | Daniela Boehnke