CHÖMAIL
Ausgabe 8.8.2017

 

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

Die Tibethaus Kulturstiftung wurde 2016 ins Leben gerufen, um insbesondere die kulturellen und sozialen Projekte des Tibethauses zu fördern.

Szene vom Berghof Sommerfest 2016 © Martin Brüger

Themenübersicht

Nachrichten

1. Tibethaus Sommerpause
2. Benefizkonzert „Sound of Compassion“ zur  Dalai Lama Veranstaltung
3. Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie


Programm

1. Sommer-Treffen im Retreathaus Berghof
2. 8-Wochen-Programm - MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach
    Prof. Jon Kabat-Zinn (Kurs 3_2017)
3. 8-Wochen-Programm - MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach
    Prof. Jon Kabat-Zinn (Morgenkurs 3-M_2017)
4. Yoga-Kurse am Dienstagabend
5. Yoga in English Language: Sun Salutation and more
6. Inneren Frieden finden und ein gutes Herz entwickeln

Vorschau

Vormerken

Zitat

Nachrichten

1. Tibethaus-Sommerpause

Tibethaus-Ferien sind vom 17.7. bis 14.8.2017. In der Zeit ist das Tibethaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Die erste Mittwochsmeditation nach der Sommerpause mit Birgit und Martin findet am 16.8. statt. Wir wünschen allen Tibethaus-Mitgliedern und Freunden einen gute, erholsame Zeit und freuen uns auf Euren Besuch in unserem neuen Haus nach der Sommerpause in der Georg-Voigt-Str.4, in 60325 Frankfurt am Main.

© Tibethaus
 

2. Benefizkonzert „Sound of Compassion“ zur  Dalai Lama Veranstaltung

Am Donnerstag, dem 14. September um 20 Uhr wird in der Jahrhunderthalle ein Benefizkonzert mit herausragenden internationalen Musikern aus Anlass des Besuchs von S. H. dem Dalai Lama stattfinden.

Zu unserer großen Freude werden Yvonne Catterfeld, Curse, Nawang Khechog, Sarah Lesch, Loten Namling, Markus Stockhausen + Eternal Voyage und Serlha Tawo auftreten. Durch den Abend wird Ralf Bauer führen. Die Veranstaltung wird organisiert von der Tibethaus Kulturstiftung, Gastgeberin des Dalai Lama Besuchs. Das Konzert bildet den kulturellen Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltungen mit dem Dalai Lama. „Sound of Compassion“ ist seiner unermüdlichen Arbeit für die tibetische Kultur und der Förderung von Toleranz gewidmet. Die Erlöse des Konzertes fließen in diesem Sinne ausschließlich in die entsprechenden Projekte der Tibethaus Kulturstiftung.

 

Viele Informationen zu den Veranstaltungen mit S. H. dem Dalai Lama, dem öffentlichen Vortrag am 13.9., dem Symposium am 14.9., aber auch zum Benefizkonzert, finden sich auf der Homepage: http://www.dalailama-frankfurt.info/

 

 

3. Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie

Mona Heider studiert Psychologie im Master an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Österreich. Für ihre Masterarbeit sucht sie dringend TeilnehmerInnen, die sich 15-25 Minuten Zeit nehmen würden, um an ihrer wissenschaftlichen Studie mitzuwirken. Diese dreht sich rund um das Thema Glück und ist über den folgenden Online-Link zu erreichen:

https://survey.aau.at/index.php/914862?lang=de

Die Teilnahme erfolgt natürlich anonym und die Erhebung ist nicht nur auf Mitglieder des Tibet-Hauses beschränkt. Genauere Informationen zur Studienthematik, Studienbearbeitung, Rechten und Datenschutz erfolgen über den angegeben Link noch vor Studienstart.

Programm

1. Sommer-Treffen im Retreathaus Berghof
    Donnerstag 10. bis Sonntag 13. August

Am Donnerstagabend beginnt unser diesjähriger Sommerkurs, und unsere Hausleiterin Angela ist jetzt schon auf dem Weg ins Retreathaus, um die Vorbereitungen zu treffen und alles mit Koch und Köchin abzusprechen.

Seit Samstag wissen wir, dass unser spiritueller Leiter S. E. Dagyab Rinpoche aufgrund eines Krankheitsfalles in seiner Familie diesmal nicht am Sommertreffen teilnehmen kann. Wir bedauern das sehr und schicken die besten Genesungswünsche und unsere guten Gedanken nach Berlin.

In seiner Vertretung wird dankenswerterweise unser Residenzlama Shenphen Rinpoche am Freitag und am Samstag einen Vortrag halten über seine Erfahrungen im tibetischen Kloster und einen zweiten über seine persönlichen Gedanken, was unser Leben glücklich macht. Zusätzlich gibt es – wie jedes Jahr -  ein vielfältiges Programm, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Dazu gehört eine Präsentation von Dr. Karsten Schmidt zu „Kalachakra Tantra und Islam“, ein Lichtbildvortrag von Elke Hessel zur Bedeutung und zum Inhalt von tibetischen „Thangkas“, ein Workshop zum Füllen und Segnen von buddhistischen Statuen mit Andreas Ansmann und ein Konzert mit dem Frankfurter Sänger und Gitarristen Marko Jankovic, dessen Liedtexte buddhistische Inhalte vermitteln. Wir werden die Texte ausdrucken, und es gibt anschließend die Möglichkeit mit Marko darüber zu sprechen.

Robert Jandaka wird Meditationen in der Natur anleiten und das beliebte achtsame Bogenschießen wird wieder im Programm sein.

Am Samstagabend gibt es ein Sommerfest mit vegetarischem BBQ, anschließend Live Musik. 

Neben dem obligatorischen Filmabend sind noch eine abendliche Gesprächsrunde mit den Tutoren, Morgenmeditationen, ein Kinderprogramm und eine achtsame Wanderung durch Birgit Justl und Martin Brüger geplant.

Zusatzinfo |  Um umgehende Anmeldung wird gebeten. Es ist auch möglich, an Teilen der Veranstaltung teilzunehmen.

Zeit | Donnerstag 18 Uhr (Abendessen) bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen)
Kosten | Mitglieder 108 Euro | Nichtmitglieder 168 Euro

Für Übernachtung (10 bis 30 Euro pro Nacht) und Verpflegung (vegetarische Vollverpflegungspauschale pro Tag 25 Euro) bitte direkt unter: office@retreathaus-berghof.de anmelden!
Neu: seit dem 1.8. fährt von Wiesen auch sonntags um 12.58 und 16.58 Uhr ein Bus zum Bahnhof Heigenbrücken!

2. 8-Wochen-Programm - MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach
    Prof. Jon Kabat-Zinn (Kurs 3_2017)

    Beginn Montag 14. August
    Leitung | Christian Stocker

Das 8-Wochen-Programm basiert auf dem von Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten und wissenschaftlich erforschten Mindfulness- Based Stress Reduction Programme, das in Nordamerika inzwischen an Hunderten von Kliniken und Gesundheitszentren durchgeführt wird. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung wird dort das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen unterschiedlichster Ursachen angewendet und trägt so aktiv zum Erhalt und zur Verbesserung der Gesundheit bei.
Bitte rechtzeitig informieren und anmelden!

Christian Stocker, Coach und Dipl. Kommunikationsdesigner (FH). MBSR- und MBCL-Lehrer, Leitung des Bereichs Persönlichkeit und Gesellschaft.

Zusatzinfo | Um umgehende Anmeldung wird gebeten. Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr Kosten | Mitglieder 330 Euro | Nichtmitglieder 380 Euro Ermäßigung auf Anfrage

3. 8-Wochen-Programm - MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach
    Prof. Jon Kabat-Zinn (Morgenkurs 3-M_2017)

    Beginn Dienstag 15. August
    Leitung | Christian Stocker

Zusatzinfo | Um umgehende Anmeldung wird gebeten.Zeit | jeweils dienstags, 9 bis 11.30 UhrKosten | Mitglieder 330 Euro | Nichtmitglieder 380 Euro Ermäßigung auf Anfrage

 

 

4. Yoga-Kurse am Dienstagabend
    Beginn Dienstag 15. August

Beide Kurse mit Tanja Dias sind ausgebucht.

Jana Sunderman © privat

5. Yoga in English Language: Sun Salutation and more
    Beginn Mittwoch 16. August (9 bis 10 Uhr)
    Course instructor | Jana Sunderman

Tibethaus starts a new yoga class in English. Join 60 Minutes of Hatha Yoga, where you focus on your breath, body and mind. Stretch and strengthen your body, improve its alignment and refresh your mind. Start the day balanced and energized.

The class is accessible to all levels. Please register now. The fee is possible to split into two parts. 16 classes in total. The course ends on December 13th 2017). Break during the autumn holiday period: October 11th and 18th. A trial class is possible.

Jana Sunderman studied Media and Communication in Prague. She made a certified Yoga teacher examination and has been teaching Yoga in Singapore.

Members 128 Euro | Non-members 160 Euro

6. Inneren Frieden finden und ein gutes Herz entwickeln
    Praxisorientierte Veranstaltungsreihe mit Tenzin Peljor
    Erstes Wochenende: Geistige Ruhe – Shamata
    Samstag 26. und Sonntag 27. August 2017

Der deutsche Mönch und langjährige Studienprogrammleiter Tenzin Peljor legt in einer offenen Reihe von fünf Seminaren auf gewohnt kompetente und lebendige Weise verschiedene Aspekte und Methoden aus dem Buddhismus zur meditativen Schulung und inneren Entwicklung dar.

Normalerweise fällt es uns erstaunlich schwer, die Aufmerksamkeit auch nur für wenige Sekunden auf einen Punkt zu richten. Die Schulung geistiger Ruhe (Konzentration) erfordert daher viel Ausdauer und fortgesetzte Übung. Der Lohn auch des kleinsten Fortschritts ist eine Zunahme inneren Friedens und Glücks sowie ein besser fokussierter Geist, der nicht nur freudiger und gelassener sondern auch eher dazu in der Lage ist, über Fragen der Existenz tiefer nachzudenken.

An diesem Wochenende werden unterschiedliche buddhistische Methoden zur Erlangung geistiger Ruhe vorgestellt und geübt. Jedes Wochenende ist einzeln buchbar.

Zeit │Samstag 10 bis 18 Uhr │ Sonntag 9.30 bis 13 Uhr
Kosten │ Mitglieder 75 Euro │ Nichtmitglieder 110 Euro

 

Vorschau

Sa. 19.8.  Tibetischunterricht für tibetische Kinder | Leitung | Puntsok Tsering Duechung
Do. 24.8.  MBSR – Vertiefung der Übungspraxis | Kursleitung | Lena Raab-Tsering

 

 

Vormerken

 

Unser neues buddhistisches Grundlagenstudienprogramm beginnt im September 2017!

Schauen Sie auch auf unsere Homepage für weitere Details: www.tibethaus.com

 

 

© Elke Hessel

 

„Ein Haus für das Kulturerbe Tibets“
Wir haben es endlich gefunden!!

Unsere Homepage zum neuen Tibethaus und dem Umbau:

http://www.dasneuetibethaus.com/

Werden Sie Teil des neuen Tibethauses! Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende!

Spendenkonto:   

Tibethaus Kulturstiftung
GLS Gemeinschaftsbank eG
44774 Bochum
BIC:  GENODEM1GLS
IBAN: DE64430609671194023300
Zweck: das neue Tibethaus

Zitat der Woche:

„Solange Kopf und Herz vom Alten besetzt sind, findet das Neue keinen Platz.“
Carl Ludwig Börne

 

 

 

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com