17.7.2017

CHÖMAIL
Ausgabe 17.7.2017

 

Das Tibethaus Deutschland ist ein Kulturinstitut, das sich den Prinzipien der Toleranz und Offenheit verpflichtet fühlt. Tibetinteressierte, Buddhisten genauso wie Nicht-Buddhisten, finden hier einen Ort, an dem sie buddhistische Philosophie und Praxis, Heilkunde, Gesellschaftsrelevantes, Wissenschaftliches, sowie die alte und moderne Kultur Tibets kennenlernen und erfahren können.

Die Tibethaus Kulturstiftung wurde 2016 ins Leben gerufen, um insbesondere die kulturellen und sozialen Projekte des Tibethauses zu fördern.

Sommerplausch auf dem Balkon des neuen Tibethauses © Elke Hessel

Themenübersicht

Nachrichten

1. Tibethaus Sommerpause
2. Dalai Lama Veranstaltung


Programm

1. Der große Stufenweg des Tantra – Ngag-Rim Chenmo
2. S. E. Dagyab Rinpoches Geburtstag und Chökhor Düchen
3. MBSR-Kompaktkurs und Wandern im Spessart
4. Somer-Treffen mit S. E. Dagyab Rinpoche

Vorschau

Vormerken

Zitat

Nachrichten

1. Tibethaus-Sommerpause

Tibethaus-Ferien sind vom 17.7. bis 14.8.2017. In der Zeit ist das Tibethaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Eine Ausnahme bilden die im Programmheft und auf der Homepage ausgewiesenen Veranstaltungen. Am 17.7. wird noch einmal eine Chömail erscheinen, dann erst wieder am 31.7. Die erste Mittwochsmeditation nach der Sommerpause wird am 16.8. stattfinden. Wir wünschen allen Tibethaus-Mitgliedern und Freunden einen gute, erholsame Zeit und freuen uns auf Euren Besuch in unserem neuen Haus nach der Sommerpause in der Georg-Voigt-Str.4, in 60325 Frankfurt am Main.

2. Dalai Lama Veranstaltung

Viele neue Informationen zu den Veranstaltungen mit S. H. dem Dalai Lama, dem öffentlichen Vortrag, dem Symposium und auch zum Benefizkonzert finden sich auf der Homepage, bzw. werden in den nächsten Tagen eingepflegt. Es ist ein spannendes, rundes Programm, schaut einmal unter: http://www.dalailama-frankfurt.info/

Programm

© Elke Hessel

1. Der große Stufenweg des Tantra – Ngag-Rim Chenmo
    Praxiswochenende des Kriya-Tantra in Verbindung mit dem 1000-armigen Chenresig
    Freitag 21. bis Sonntag 23. Juli 2017
    Wochenendseminar | Andreas Ansmann, Robert Jandaka, Bob Lindeman

Der große Stufenweg des Tantra (Ngag-Rim Chenmo) von Lama Tsongkhapa beschreibt systematisch alle Stufen der tantrischen Praxis. S. E. Zong Rinpoche hat im November eine Ermächtigung in den Tausendarmigen Chenresig gegeben sowie fünf Tage lang die Praxis des Kriya-Tantras, insbesondere die der Sechs Gottheiten, erklärt. Im Retreat mitten in der Natur möchten wir nun diese äußerst tiefgründige Methode üben. Vom 3. bis 10.11. wird Rinpoche übrigens den zweiten Teil des Ngag-Rim Chenmo lehren.

Teilnahmevoraussetzung: Ermächtigung in den 1000-armigen Chenresig
Die Referenten: Jampa Tsöndrü (Andreas Ansmann) ist ordinierter Mönch (Getsül), Studium der Psychologie, im Leitungsteam Buddhismus  | Robert Jandaka, Heilpädagoge und Musiker, seit 1982 Praxis und Studium des Buddhismus. 13 Jahre ordinierter Mönch. Dharma-Tutor | Bob Lindeman, langjähriger buddhistischer Praktizierender, Dharma-Tutor

Achtung: Der ursprüngliche Termin ist verkürzt worden. Bitte umgehend anmelden im Tibethaus-Büro!

Zeit | Freitag 18 bis 21 Uhr | Samstag 10 bis 18 Uhr | Sonntag 10 bis 15 Uhr
Kosten | Mitglieder 75 Euro | Nichtmitglieder 110 Euro zzgl. Übernachtung (10-30 Euro pro Nacht) und Verpflegung (25 Euro für vegetarische Vollverpflegung pro Tag)
Ort | Retreathaus Berghof in Wiesen (ca. 1 Stunde von Frankfurt entfernt)

© Elke Hessel

2. S. E. Dagyab Rinpoches Geburtstag und Chökhor Düchen   
    Donnerstag 27. Juli

Dieses Jahr fallen der Geburtstag unseres spirituellen Leiters und der hohe buddhistische Feiertag zusammen, das finden wir äußerst glückverheißend! Offiziell ist das Tibethaus ja in Ferien, aber wir öffnen trotzdem die Pforten und feiern und praktizieren (Lama Chöpa und Langlebensgebete) zusammen! Und es ist ein wunderbarer Anlass, um den kleinen Lhakhang, den tibetischen Schreinraum in Betrieb zu nehmen. Wer einen Beitrag in Form von Obst, Blumen, Plätzchen oder einer kleinen Spende leisten möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Wir beginnen um 18 Uhr, enden spätestens um 20 Uhr. Jeder kann teilnehmen.

Wenn möglich, bitte über das Tibethaus-Büro anmelden!

2. MBSR-Kompaktkurs und Wandern im Spessart
    Samstag 5. bis Dienstag 8. August
    4-tägiges Kompaktseminar | Christian Stocker

In diesem kompakten Achtsamkeitskurs im wunderschönen Spessart können Sie unter der Leitung des erfahrenen MBSR-Lehrers alle Inhalte des 8-wöchigen MBSR-Stressbewältigungs-programms kennenlernen und praktizieren. Tägliche leichte Wanderungen und Spaziergänge – zum Teil in Stille – werden Sie darin unterstützen, Ihre Erfahrung zu vertiefen.                          

Um baldige Anmeldung, spätestens bis zum 28. Juli, wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zeit | Samstag 10 Uhr bis Dienstag ca. 15.30 Uhr
Kosten | Mitglieder 360 Euro | Nichtmitglieder 420 EuroErmäßigung auf Anfrage | zzgl. Übernachtung (10-30 Euro pro Nacht) und Verpflegung (25 Euro für vegetarische Vollverpflegung pro Tag)
Ort | Retreathaus Berghof in Wiesen (ca. 1 Stunde von Frankfurt entfernt)

3. Sommer-Treffen mit S. E. Dagyab Rinpoche
    Donnerstag 10. bis Sonntag 13. August

In diesem Jahr wird es wieder die wunderbare Gelegenheit geben, mit Rinpoche zusammen zu sein und mehr Raum für Austausch und Erholung zu haben! Es ist ein freundschaftliches  Zusammenkommen: Jeder – auch die Kleinsten – sind willkommen. Rinpoche und weitere Referenten werden in täglichen Vorträgen Einblicke in die indo-tibetische Kultur und Geschichte gewähren. Im interaktiven Programm werden Körper und Geist, alle unsere Sinne, miteinbezogen.

Dazu kommen Spaziergänge, gemeinsames Musizieren und Abende am offenen Feuer. Und ein SOMMERFEST.

S. E. Loden Sherab Dagyab Kyabgön Rinpoche ist der spirituelle Leiter des Tibethaus Deutschland. Er zählt zu den ranghöchsten Tulkus Tibets. Studium in Drepung (Tibet), Geshe Lharampa- Abschluss, Direktor des Tibethauses in Delhi, 1966 bis 2004 Tibetologe (Universität Bonn).

Zusatzinfo | Details gibt es auf der Homepage bzw. bei der Anmeldung. Um Anmeldung bis zum 1. August wird gebeten.

Zeit | Donnerstag 18 Uhr (Abendessen) bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen)
Kosten | Mitglieder 108 Euro | Nichtmitglieder 168 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung
Ort | BERGHOF | SPESSART

Vorschau

Mo. 24. bis Fr. 28.7. Kinderkurs: Gefühle verstehen - "Innerlich stark sein!" | Leitung | Tenzin Peljor und Nicole Haubitz: muss leider ausfallen, wird aber wieder angeboten!

Vormerken

Mo. 14.8.  MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn (Kurs 3_2017) | 8-Wochen-Programm (Kurs 3_2017) | Christian Stocker
Di. 15.8.  MBSR Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn (Kurs 3-M_2017) | 8-Wochen-Programm (Kurs 3-M_2017) | Christian Stocker


Unser neues buddhistisches Grundlagenstudienprogramm beginnt im September 2017!

Schauen Sie auch auf unsere Homepage für weitere Details: www.tibethaus.com

 

 

© Elke Hessel

 

„Ein Haus für das Kulturerbe Tibets“
Wir haben es endlich gefunden!!

Unsere Homepage zum neuen Tibethaus und dem Umbau:

http://www.dasneuetibethaus.com/

Werden Sie Teil des neuen Tibethauses! Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende!

Spendenkonto:   

Tibethaus Kulturstiftung
GLS Gemeinschaftsbank eG
44774 Bochum
BIC:  GENODEM1GLS
IBAN: DE64430609671194023300
Zweck: das neue Tibethaus

Zitat der Woche:

 

„Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“
Ernst Ferstl

 

 

Wir sind eine Nonprofit Organisation und suchen immer motivierte Ehrenamtliche für kleine und große regelmäßige und besondere Aufgaben!! Wer Interesse hat, melde sich bitte unter: info(at)tibethaus(dot)com