Veranstaltungen

Veranstaltungen

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Monotheistische Religionen beten zu einem Gott. Doch haben die Gläubigen bzw. Praktizierenden dabei alle die gleichen Vorstellungen? In der Literatur werden vier mögliche Aspekte des Göttlichen beschrieben. Welcher davon ist für uns jeden Einzelnen am ehesten bedeutsam?


Mitglieder des Tibethauses sind vor allem mit den Besonderheiten des tibetischen Buddhismus vertraut. Im „Café Philosophie“ wollen wir „über den Tellerrand schauen“ und über Besonderheiten anderer Weisheitslehren diskutieren sowie diese auf ihre praktische Bedeutung überprüfen. Zu jedem Thema der Veranstaltung stehen Arbeitsunterlagen zur Verfügung.


Prof. Dr. Klaus Jork ist Leiter des Bereichs Heilkunde und Ehrenpräsidentdes Tibethaus Deutschland.


Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung l Antje Boijens

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden die befreiende Wirkung von Achtsamkeit im Gespräch kennen. Sie kultivieren ihre Fähigkeit, Herausforderungen im Gespräch mit Achtsamkeit zu begegnen, bewusst mit Gedanken und Gefühlen umzugehen und die Dynamik von Gesprächen so anzunehmen, dass Entspannung, Nachdenken und tieferes Verstehen entstehen kann.

  
Ziel der Achtsamen Gespräche ist es, dass TeilnehmerInnen eine eigene konkrete Vorstellung entwickeln, wie sie mit Achtsamkeit konstruktiv-entspannend und vielleicht sogar heilend in Gesprächen mit der Familie, am Arbeitsplatz und mit Freunden wirken können.
  

Das Gesprächsthema des Übungsabends wählen die Teilnehmenden selbst. Die Moderatorin bietet dazu jeweils ergänzende Reflektionen und Lerninhalte an. Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Übungsweg sind gleichermaßen willkommen.

    
Die Übungsabende können einzeln oder als „Gesamtpaket“ gebucht werden und stehen Anfängern wie Geübten gleichermaßen offen. Folgender Termin sind weiterhin vorgesehen: 18.5.2017

   

 
 
Antje Boijens arbeitet von Frankfurt aus seit 1996 als freiberufliche Trainerin, Beraterin und Coach mit den Schwerpunkten Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit. Seit 2015 ist sie nach Jon Kabat-Zinn zertifizierte Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin.

Zusatzinfo | Achtsame Gespräche

Zeit | 18:00 - 21:00 Uhr

Kosten | Pro Abend 25 € l Nichtmitglieder 30 €

Interaktiver Vortrag | Dr. Britta Hölzel


Spirituelle Traditionen lehren seit Jahrtausenden, dass Achtsamkeit durch systematisches Üben kultiviert werden kann. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich auch die westliche Wissenschaft für diese Praktiken zunehmend interessiert. So konnte die Forschung z.B. eine Reihe von positiven Effekten auf die psychische und physische Gesundheit belegen. Im Vortrag werden aktuelle Befunde aus der neurowissenschaftlichen Achtsamkeitsforschung vorgestellt, die beleuchten, welche Veränderungen im Gehirn dabei zu beobachten sind. Dr. Britta Hölzel wird an diesem Abend auch einige praktische Achtsamkeitsübungen anleiten.


Dr. Britta Hölzel, Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Achtsamkeitstrainerin.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 22. März wird gebeten.

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 15 Euro | Nichtmitglieder 20 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Christian Stocker


Dieser Übungstag ist für alle, die bereits einen MBSR-Kurs absolviert haben und die die Achtsamkeitspraxis intensiv auffrischen oder vertiefen möchten. Wir werden den Tag im Retreathaus Berghof im schönen Spessart größtenteils im „Edlen Schweigen“ verbringen, Übungen aus dem MBSR 8-Wochenkurs wiederholen und auch einige weitere Meditationen kennenlernen. Geplant ist auch ein gemeinsames Mittagessen vor Ort sowie achtsames Gehen in der Natur.


Christian Stocker, Coach und Dipl. Kommunikationsdesigner (FH). MBSR- und MBCL-Lehrer, Leitung des Bereichs Persönlichkeit und Gesellschaft.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 20. März wird gebeten.

Zeit | 10 bis 16 Uhr

Kosten | Mitglieder 50 Euro | Nichtmitglieder 70 Euro

Ort | BERGHOF | SPESSART

Leitung | Christian Stocker


Diese Termine sind ein Angebot für alle, die bereits einen MBSRKurs absolviert haben und die Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten. Inhaltlich orientieren sich die MBSRÜbungsabende entlang der Reihe Wahrnehmen – Denken – Fühlen – Wollen – Handeln sowie an den Übungen des MBSR 8-Wochen- Programms. Jedes einzelne Treffen ist eigenständig  und in sich abgeschlossen.


Christian Stocker, Coach und Dipl. Kommunikationsdesigner (FH). MBSR- und MBCL-Lehrer, Leitung des Bereichs Persönlichkeit und Gesellschaft.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 11. April wird gebeten.

Zeit | 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 20 Euro | Nichtmitglieder 25 Euro

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Prof. Dr. Klaus Jork

Welche Hindernisse stehen uns im Weg, um unserer selbst bewusst zu werden? Die Antworten dazu sind für unseren Lebensalltag ebenso bedeutsam wie für ein friedvolles Verlöschen.


Mitglieder des Tibethauses sind vor allem mit den Besonderheiten des tibetischen Buddhismus vertraut. Im „Café Philosophie“ wollen wir „über den Tellerrand schauen“ und über Besonderheiten anderer Weisheitslehren diskutieren sowie diese auf ihre praktische Bedeutung überprüfen. Zu jedem Thema der Veranstaltung stehen Arbeitsunterlagen zur Verfügung.


Prof. Dr. Klaus Jork ist Leiter des Bereichs Heilkunde und Ehrenpräsidentdes Tibethaus Deutschland.

Zeit | 19 bis 20.30 Uhr

Kosten | Auf Spendenbasis

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

(Kooperation SÄLRIG und Café Philosophie) Prof. Dr. Klaus Jork


Buddhistisch orientierte Begleitung am Lebensende


Prof. Dr. Klaus Jork ist Leiter des Bereichs Heilkunde und Ehrenpräsidentdes Tibethaus Deutschland.

Zusatzinfo | Veranstaltungen nur für Kursteilnehmer und/oder Absolventen

Zeit | 19 bis 21 Uhr (inkl. Frage und Antwort)

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Christian Stocker

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon -Zinn entwickelten Mindfulness Based Stress Reduction Programme. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen eine hilfreiche Anwendung. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung werden mitgegeben.

 
Folgende Termine im Kurs 2_2017 sind vorgesehen: 24.4., 8.5., 15.5., 22.5., 29.5., 12.6., 19.6., 26.6. und ein Übungstag am 10.6.2017 von 10 bis 16 Uhr

  

Christian Stocker, Coach und Dipl.-Kommunikationsdesigner (FH). MBSR- und MBCL-Lehrer. Leitung des Bereichs Persönlichkeit und Gesellschaft. Mehr Informationen unter: www.abenteuer-achtsamkeit.de

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 18. April wird gebeten.

Zeit | jeweils montags, 18.30 bis 21 Uhr

Kosten | Mitglieder 330 Euro | Nichtmitglieder 380 Euro Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Lena Raab-Tsering

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon -Zinn entwickelten Mindfulness Based Stress Reduction Programme. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen eine hilfreiche Anwendung. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung werden mitgegeben.

  
Folgende Termine im Kurs 2a_2017 sind vorgesehen: 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 13.6., 20.6. und ein Übungstag am 17.6.2017 von 10 bis 16 Uhr


Lena Raab-Tsering, Physiotherapeutin und MBSR-Lehrerin. Sie hat in Darjeeling, Frankreich und Nepal an der Rigpa Shedra Buddhismus studiert und praktiziert.

Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 18. April wird gebeten.

Zeit | jeweils dienstags, 18.15 bis 21.15 Uhr

Kosten | Mitglieder 330 Euro | Nichtmitglieder 380 Euro Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Leitung | Christian Stocker

Das Programm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon -Zinn entwickelten Mindfulness Based Stress Reduction Programme. Begleitend zu einer ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlung findet das Trainingsprogramm bei Stresserkrankungen eine hilfreiche Anwendung. Besonderer Wert wird dabei auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit gelegt. Anregungen zur Integration in den Alltag sowie kurze Vorträge zur Stresslösung werden mitgegeben.

 
Folgende Termine im Kurs 2-M_2017 sind vorgesehen: 2.5. (Achtung: war ursprünglich 25.04.)., 9.5., 16.5., 23.5., 30.5., 6.6., 20.6., 27.6. und ein Übungstag am 11.6.2017 von 10 bis 16 Uhr


Christian Stocker, Coach und Dipl. Kommunikationsdesigner (FH). MBSR- und MBCL-Lehrer, Leitung des Bereichs Persönlichkeit und Gesellschaft. Mehr Informationen unter: www.abenteuer-achtsamkeit.de


Zusatzinfo | Um Anmeldung bis zum 25. April wird gebeten.

Zeit | jeweils dienstags, 9 bis 11.30 Uhr

Kosten | Mitglieder 260 Euro | Nichtmitglieder 300 Euro Ermäßigung auf Anfrage

Ort | TIBETHAUS | FRANKFURT

Seite 1 von 3 123 >>