Westliche Lehrer

Westliche Lehrer

„Buddhismus im Westen bedeutet für mich nicht, starr
an der Tradition zu kleben. Buddhismus muss auf Logik
basieren. Wir haben im Tibethaus erfahrene Referenten und
Dharma-Tutoren, die die Tradition von innen kennen, aber
auch mit der westlichen Sicht vertraut sind und beides
reflektiert vermitteln können.“

S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche

Leitung des Lamrim Studienprogramms

Ehrw. Tenzin Peljor ist deutscher Mönch in tibetischer Tradition. Er studiert und praktiziert Buddhismus seit 1996 und wurde von S.H. dem Dalai Lama 2006 zum Mönch ordiniert. Seit mehr als 10 Jahren leitet er Meditationskurse und unterrichtet in vielen Städten Deutschlands. Gemeinsam mit der ehrw. Dr. Birgit Schweiberer hat er im Tibethaus Deutschland das letzte Grundlagen-Studienprogramm (2009 bis 2012) geleitet. Soziales Engagement ist für Tenzin Perljor ein wichtiger Teil seiner buddhistischen Praxis. So ist er neben seiner Lehrtätigkeit auch in der Beratung zur Drogenprävention und im Strafvollzug tätig. Seit 2008 studiert er am Istituto Lama Tzong Khapa in Italien das achtjährige Masters-Programm buddhistischer Studien. Von Ringu Tulku Rinpoche wurde er 2007 zum Residenzmönch für Bodhicharya Deutschland in Berlin berufen.

www.tenzinpeljor.de

Dharma-Tutoren

Eine Gruppe von westlichen Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Regionen Deutschlands hat Dagyab Rinpoche zu Dharma-Tutoren ernannt und sie mit der Vermittlung der Grundlagen des Buddhismus betraut. Mit ihnen kann man leichte und schwierige Themen aus dem Bereich "Buddhismus im Westen", auch solche, die sich dem Westler nicht so leicht erschließen, offen diskutieren. Sie geben Seminare, leiten Meditationsretreats, betreuen Gruppen und Gesprächskreise, halten Vorträge und veröffentlichen Bücher und Texte. Auch für Einzelgespräche stehen sie nach Absprache zur Verfügung.

Dr. Corina Aguilar-Raab

Diplom-Psychologin, Yogalehrerin und Hospizbegleiterin.

  • Mehrjähriger Asienaufenthalt mit Studien- und Meditationsretreats.
  • Leitung des Bereichs Buddhismus und des buddhistisch-orientierten Sterbebegleitungsprogramms SÄLRIG.
  • Wohnhaft in Heidelberg.

Kontakt | aguilar-raab(at)tibethaus(dot)com

Martin Brüger

Künstler, langjähriger Praktizierender.

  • Leitung von Meditationsgruppen im Tibethaus.
  • Lebt in Darmstadt.

Kontakt | brueger(at)tibethaus(dot)com

Dr. Jochen Dienemann

Arzt und Psychotherapeut

  • Meditation und buddhistische Praxis seit über 20 Jahren.
  • Vorsitz der Buddhistischen Gemeinschaft Chöling in Hannover.
  • Lamrim-Gruppenarbeit und Leitung der Meditationsabende.
  • Wohnhaft in Hannover.

Kontakt | triratna(at)gmx(dot)net

Simone Hensel

MBSR/ MBCL - und Yogalehrerin

  • seit 1983 Studium und Praxis des Buddhismus.
  • Mitglied des Aufsichtsrates des Tibethaus Deutschland
  • Wohnhaft in Heidelberg

Kontakt | Telefon 06221.484762, hensel(at)tibethaus(dot)com, www.simone-hensel.de

Elke Hessel

Malerin und Autorin

  • Herausgeberin des Tibethaus Journals.
  • Leitung von Vajrayana-Seminaren und Vorträgen über buddhistische Ikonographie.
  • Wohnhaft in Frankfurt.

Kontakt | hessel(at)tibethaus(dot)com, www.elke-hessel.de

Robert Jandaka

Heilpädagoge und Musiker

  • seit 1982 Praxis und Studium der Shangpa-Kagyü- und Gelugtradition des Buddhismus.
  • 13 Jahre ordinierter Mönch unter Kalu Rinpoche.
  • Kurs- und Retreatleitung in Sutra und Tantra, Schwerpunkte in Lo Djong, Prajnaparamita, Mahamudra und Vajra-Poesie.

Kontaktjan.daka(at)web(dot)de

Birgit Justl

Psychologin und Psychoanalytikerin

  • Leitung von Kursen und Retreats zum Thema Meditation.
  • Mitglied des Aufsichtsrates des Tibethauses.
  • Lebt in Darmstadt.

Kontakt | justl(at)tibethaus(dot)com

Annette Kirsch

Lektorin und MBSR-Lehrerin

  • Als "Umdze-ma" leitet sie bei buddhistischen Seminaren im Tibethaus die vorbereitende Rezitation an.
  • Wohnhaft in Frankfurt.

Kontakt | kirsch(at)tibethaus(dot)com

Sabine Leuschner

    zuletzt Betreuungskraft für Grundschüler

    • seit 1984 Schülerin von Dagyab Rinpoche und Gründungsmitglied von Chödzong.
    • Nach einigen Jahren Familienpause nun wieder aktiv in der Textarbeit und als Koordinatorin der buddhistischen Studienprogramme im Tibethaus. Schwerpunkte Lamrim, Lojong, Tantra.

      Kontakt | leuschner(at)tibethaus(dot)com

      Andreas Molz

      Verwaltungswirt

      • seit 1981 praktizierend, seit 1983 Schüler von Dagyab Rinpoche.
      • Schwerpunkte: Buddhismus im Westen, Lamrim und Tantra.

      Kontakt | andreasmolz(at)t-online(dot)de

      Karl Rumpf

      Arzt und Psychotherapeut

      • Seit vielen Jahren ist er Schüler von Dagyab Rinpoche und Zong Rinpoche.

      Kontakt | rumpf(at)tibethaus(dot)com

      Roland Schönwitz

      Altenpfleger, Künstler

      • seit 1983 Studium und Praxis des Buddhismus.
      • Betreuung der Brandopferzeremonien,
      • Leitung von Retreats in Sutra und Tantra.
      • Wohnhaft in Gutenstetten.

      Kontakt | Telefon 09163.99 67 92, rolandschoen(at)web(dot)de

      Dr. Cornelia Weishaar-Günter

      Tibetisch-Übersetzerin und Kursleiterin

      • Studium und Praxis des Buddhismus seit 1976.
      • Übersetzungen und Publikationen in Zusammenarbeit mit Dagyab Rinpoche.
      • Inhaltliche Schwerpunkte: Kurse bei der VHS, Leitung von Studienretreats, Privatstunden zu speziellen Themen.
      • Wohnhaft in Eltville.

      Kontakt | Telefon 06123.27 79